Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 Mercedes-Benz AG.

Datenschutzhinweise (Aktualisierung zum 01.11.2019)

  • 1

    Informationen und Historie.

30 Jahre Mercedes-Benz JuniorCup.

Der Mercedes-Benz JuniorCup wird seit 1991 ausgetragen und hat sich als eines der wichtigsten Jugendfußball-Turniere etabliert, das zudem live im TV übertragen wird. In Sindelfingen messen sich jedes Jahr die Stars von morgen. Namhafte Klubs wie der FC Barcelona, Manchester United, Paris St. Germain oder auch der FC Liverpool waren schon dabei. Bei den letzten 20 Auflagen ging der begehrte Siegerpokal allerdings nur vier Mal an ein internationales Team. Auch in diesem Jahr gehen die deutschen Teams leicht favorisiert ins Rennen. Die Erfolgsgeschichte des JuniorCup wird vor allem auch durch die Geschichte der ehemaligen Teilnehmer des Turniers geprägt. Knapp 100 Talente, die sich in Sindelfingen präsentiert haben, wurden anschließend Nationalspieler ihres Landes und haben insgesamt über 3.000 Länderspiele absolviert.

Mercedes-Benz JuniorCup Spieler in einem Teamkreis
Mercedes-Benz JuniorCup Atlanta United jubelnd

Der Spielmodus.

Das U-19 Profi-Turnier:

Auch in diesem Jahr gehen acht Teams in zwei Gruppen an den Start. Am ersten Turniertag bestreitet jedes Team drei Gruppenspiele. Am zweiten Tag folgen pro Team zwei Zwischenrundenspiele, bei denen es um die Qualifikation für die Platzierungs- und Finalspiele geht. Ein Spiel besteht aus zwei Halbzeiten à neun Minuten und einer zweiminütigen Halbzeitpause. Zwischen den Spielen gibt es jeweils eine dreiminütige Unterbrechung.

Das Auszubildenden-Turnier:

Auch hier gibt es zwei Gruppen, allerdings mit jeweils fünf Mannschaften. Insgesamt werden 20 Vorrundenspiele und sieben Final- bzw. Platzierungsspiele ausgetragen, die Zwischenrunde entfällt. 

Die Teams.

Das Azubiturnier.

Das Turnier der Auszubildenden der Daimler AG ist ein fester Bestandteil des JuniorCup, bei dem die nationalen Werke gegeneinander antreten. Das separat gewertete Amateurturnier bietet mitreißenden Fußball und wird ebenfalls phasenweise live im TV übertragen. Favorit ist auch in diesem Jahr das Werk Sindelfingen, dass mit zwölf Turniersiegen die meisten Erfolge vorzuweisen hat. Traditionell ist das Werk Untertürkheim der größte Konkurrent der Sindelfinger und blickt mit sechs Titeln ebenfalls auf eine erfolgreiche Bilanz beim JuniorCup zurück. Nach dem Neunmeterkrimi im Vorjahr, bei dem sich eben diese Azubi-Teams im Finale des JuniorCup gegenüberstanden und Sindelfingen sich den Titel sicherte, wird das Werk Untertürkheim in diesem die sportliche Revanche fordern. Spieler und Zuschauer dürfen sich auf prestigeträchtige Duelle freuen.

Mercedes-Benz JuniorCup Azubiturnier 2019 Siegerehrung

Der JuniorCup auf Social Media.