• Besichtigung der Motorenproduktion.

Heimat starker Herzen.

Es ist ein traditionsreicher Standort: Ende 1903 werden in Untertürkheim die ersten Automobil-Produktionsanlagen in Betrieb genommen. Heute ist das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim mit insgesamt sechs Standorten als Lead-Werk im weltweiten Powertrain-Produktionsverbund ein Hightech-Standort und Kompetenzzentrum für hocheffiziente Motoren, Hybridantriebe und die Produktion von Brennstoffzellen-Systemen.

Die Werksbesichtigung bietet Ihnen einen detaillierten Einblick in die faszinierende Welt der Aggregateproduktion für modernste Automobile – vom Rohmaterial bis zur fertigen Komponente.

Da Fabrikhallen im laufenden Betrieb besichtigt werden: Bitte mit festem Schuhwerk kommen. Eine Teilnahme ist sonst nicht möglich. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass die Besichtigung ausschließlich zu Fuß erfolgt (ca. 100 Minuten).

Aus versicherungsrechtlichen Gründen dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht an dieser Werksführung teilnehmen, wir bitten um Verständnis.

Besichtigung der Motorenproduktion im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim.
Besichtigung der Motorenproduktion im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim.

Guide: Thomas Thum.

„Dorthin gehen, wo wichtige Komponenten für einen Mercedes-Benz produziert werden: Das ist die Führung durch das Werk Untertürkheim. Es ist jedes Mal hoch spannend, wie Fachkräfte und Maschinen unter Nutzung automatisierter Fertigungsprinzipien arbeiten.“

Unsere Guides werden je nach Verfügbarkeit eingesetzt.

Buchbar als offene Führung.

Offene Führung

Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider keine Führungen zu dem Thema Motorenproduktion anbieten.

Jetzt buchen.

Informationen zu angebotenen Museumsführungen erhalten Sie bei unserem Mercedes-Benz Classic Kontakt Center:
Telefon: +49 711 1730000
E-Mail: classic@mercedes-benz.com

Hinweis für Besucher mit Behinderung.

Wir möchten, dass sich alle unsere Gäste wohlfühlen und bestmöglich betreut werden. Sollten Sie blind, gehörlos oder Rollstuhlfahrer sein und möchten an einer Werkbesichtigung teilnehmen, so lassen Sie uns dies bitte im Vorfeld wissen. Da sich die besichtigten Hallen in einer Fabrik befinden, bitten wir um Verständnis, dass Barrierefreiheit in bestimmten Werksteilen nicht gewährleistet werden kann. Wir prüfen dann gerne, ob eine Teilnahme für Sie möglich ist.

Entdecken Sie auch unsere anderen Sonderführungen.