• Mercedes-Benz C 32 AMG T-Modell F 1 Medical Car.

Mercedes-Benz C 32 AMG T-Modell F 1 Medical Car.

Mit dem „F 1 Medical Car“ kommt seit 1998 bei allen Formel-1-Rennen ein Notarztwagen zum Einsatz, der schnelle Unfallhilfe an der Rennstrecke garantiert. Das „Medical Car“ ist die jeweils leistungsstärkste AMG-Ausführung des C-Klasse T-Modells. Es bietet dem Fahrer, drei Ärzten und der kompletten Notfallausrüstung Platz. Das ausgestellte Fahrzeug ist von 2001 bis 2003 im Einsatz.

  • Zylinder V6
  • Hubraum 3199 cm³
  • Leistung 260 kW
  • bei Drehzahl 6100/min
  • Höchstgeschwindigkeit 280 km/h
  • Produktionszeitraum 2001-2004
Mercedes-Benz C 32 AMG T-Modell F 1 Medical Car.