Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 Mercedes-Benz AG.

Datenschutzhinweise (Aktualisierung zum 01.11.2019)

  • 1

    Mercedes-Benz S-Klasse Baureihe 140 (1991 - 1998).

Die S-Klasse der Baureihe 140 ist 1991 der neue Mercedes-Benz der Superlative.

Seine Entwickler setzen auf maximalen Komfort – unter anderem durch großzügige Abmessungen und Doppelverglasung für eine optimierte akustische Dämmung. Mit den Topmodellen 600 SE und 600 SEL bietet Mercedes-Benz seinen Kunden zum ersten Mal einen Serien-Pkw mit V12-Motor. Den Beginn des Leistungsspektrums markiert der 300 SD Turbodiesel, der den Luxusklasse-Diesel nun auch auf Märkten außerhalb Nordamerikas verfügbar macht. Auch diese Generation der S-Klasse führt eine bahnbrechende Sicherheits-Innovation in den Automobilbau ein: das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP®, das seit 1995 in den V12-Versionen zum Serienumfang gehört und für die V8-Modelle optional erhältlich ist.

Das innovative System verringert durch gezielten Bremseingriff an einzelnen Rädern die Schleudergefahr in kritischen Fahrsituationen. 1996 kommt der Brems-Assistent BAS hinzu, der bei Notbremsungen automatisch die maximale Bremskraftverstärkung aufbaut.

Highlights.

  • Benzinmotoren mit Vierventiltechnik und verstellbaren Einlassnockenwellen Erster Mercedes-Benz Serien-Pkw mit Zwölfzylindermotor, der bis dahin stärkste Pkw-Motor der Marke (600 SE, 600 SEL)
  • Luxusklasse-Diesel 300 SD erstmals auf den Weltmärkten verfügbar
  • Konsequent auf Recyclingfähigkeit ausgelegt
  • Völliger Verzicht auf Fluor-Chlor-Kohlenwasserstoffe (FCKW)
  • Fünfgang-Automatikgetriebe mit elektronischer Steuerung (Serienausstattung für V8- und V12-Modelle, ab 1995)
  • Parameterlenkung mit geschwindigkeitsabhängigem Lenkmoment
  • Doppel-Isolierverglasung der Seitenscheiben für höchsten Geräuschkomfort
  • Klimatisierungsautomatik mit Aktivkohlefilter und CO/NOX-sensiblen Sensoren als Serienausstattung (S 600) bzw. Sonderausstattung
  • Elektrisch abklappbare Außenspiegel
  • Servoschließung für Türen und Kofferraumdeckel als Sonderausstattung
  • Scheinwerfer mit Freiformreflektoren
  • Elektronikvernetzung über CAN-Bus
  • Gurtsystem mit automatischer Höhenverstellung
  • Sidebags für Fahrer und Beifahrer (ab 1996)
  • Adaptives Dämpfungs-System ADS als Sonderausstattung
  • Elektronisches Stabilitäts-Programm ESP® als Serienausstattung (S 600, ab 1995) bzw. Sonderausstattung (S 420, S 500, ab 1995)
  • Brems-Assistent BAS (ab 1996)
  • Elektronische Einparkhilfe PARKTRONIC als Serienausstattung (S 600, ab 1995) bzw. Sonderausstattung (ab 1995)
  • Navigationssystem Auto-Pilot-System APS als Sonderausstattung (ab 1995)
  • Notrufsystem TELE-AID als Sonderausstattung (ab 1997)
  • Sprach-Bediensystem LINGUATRONIC als Sonderausstattung (ab 1996)
  • Xenon-Scheinwerfer mit dynamischer Leuchtweitenregulierung als Sonderausstattung (ab 1996)