• Sonderausstellung: Zukunft Mobilität.

Willkommen in der Zukunft der Mobilität.

Mobilität wandelt sich rasant – hin zu einer vielfältigen Zukunft. Einen Blick auf diese Entwicklung bietet das Mercedes-Benz Museum mit der neuen Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“. Sie ist ab 01.06.2021 bis 27.03.2022 in der „Future Lounge“ auf Ebene 0 des Museums während der Öffnungszeiten kostenfrei zu erleben.

Visionen und konkrete Lösungen, Interaktion und Wissen: Das bietet diese Sonderausstellung mit ihren spannenden Exponaten von Mercedes-Benz rund um Mobilitätstechnologien und -dienstleistungen. Sie ist in die Bereiche „excite“, „intuitive“, „energize“ und „responsible“ gegliedert. Die Themen reichen von hochaktueller Mercedes-Benz Serientechnik bis hin zu Entwürfen und Konzepten für die Mobilität der kommenden Jahre. Die Vorgeschichte dieser Zukunft? Sie ist im Mercedes-Benz Museum vollständig zu finden und nur eine Fahrt mit dem Aufzug entfernt.

Der Mercedes-Benz Vision URBANETIC und das Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019 in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Der Vision URBANETIC und das Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019 in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Vision EQ Silver Arrow.

Der in Alubeam-Silber lackierte Vision EQ Silver Arrow ist eine Hommage an den Silberpfeil-Rekordwagen Mercedes-Benz W 125 von 1937. Das digitale Cockpit mit gebogenem Panoramabildschirm hat einen ins Lenkrad integrierten Touchscreen.

Der Mercedes-Benz Vision EQ Silver Arrow in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Mission Zukunft: Vision EQ Silver Arrow mit 550 kW (750 PS). Die Idee basiert auf den berühmten Silberpfeil-Rekordfahrzeugen der 1930er-Jahre.

Elektrisch, autonom und digital vernetzt.

Die 2018 vorgestellte Studie Vision URBANETIC ist ein autonom fahrendes Elektroauto, das digital vernetzt in der Stadt unterwegs ist. Es kommuniziert intuitiv mit den Menschen in seinem Umfeld und den Passagieren.

Der Mercedes-Benz Vision URBANETIC in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Revolutionäres Mobilitätskonzept: Vision URBANETIC. Die Studie erfüllt die Bedürfnisse von Städten, Unternehmen sowie Stadtbewohnern und Reisenden auf innovative Weise.

EQC 400 4MATIC im Detail.

Die Technik des vollelektrischen EQC 400 4MATIC macht ein Schnittmodell transparent. Dieses „gläserne“ Automobil zeigt sonst verborgene Komponenten wie die Batterie und die Abläufe von Laden und Entladen. Ein Augmented-Reality-Scanner erlaubt weitere Einblicke in die Fahrzeugtechnik des EQC.

EQC 400 4MATIC: 
Stromverbrauch kombiniert: 21,5–20,1 kWh/100 km; 
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶ 

Der EQC 400 4MATIC in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Blick in die Zukunft: Auszubildende von Mercedes-Benz haben das Schnittmodell des EQC 400 4MATIC erstellt.

MBUX zum Testen.

Das intuitive und lernfähige Multimediasystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) kann in der NTG-6-Variante in der Sonderausstellung ausprobiert werden. MBUX gibt es seit 2018. Die jüngste Innovationsstufe ist der im Januar 2021 auf der CES vorgestellte „MBUX Hyperscreen“ (NGT 7) des neuen EQS.

Der MBUX Hyperscreen in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

MBUX ausprobieren? Bitte Platz nehmen.

Direkt aus der Sicherheitsentwicklung.

Das Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019 demonstriert Lösungen für elektrische Antriebe und vollautomatisiertes Fahren, an denen die Mercedes-Benz Sicherheitsexperten forschen und arbeiten. Mehr als 30 ESF mit zahllosen Lösungen für die Fahrzeugsicherheit gab es bereits von Mercedes-Benz seit 1971.

Das Mercedes-Benz Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019 in der Sonderausstellung „Zukunft Mobilität“ im Mercedes-Benz Museum.

Warnt selbsttätig: Mercedes-Benz Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019.

Durch die Luft von A nach B.

Das vollelektrische Flugtaxi VoloCity mit 18 Rotoren ist das erste Serienmodell von Volocopter. Schon in den nächsten Jahren soll es kommerzielle Passagierflüge ohne lokale Emissionen und Lärm geben. 

Im September 2019 ist ein Volocopter vom Mercedes-Benz Museum zum ersten Flug in einem europäischen Stadtgebiet gestartet.

Jetzt Besuch planen.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 28.05.2021, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.