Wilkommen zum Museumstalk.

Wird das autonome Fahrzeug zum Büro oder Wohnzimmer? Haben wir künftig noch eigene Automobile oder teilen wir diese? Wie werden sich Städte verändern? Kurz gefragt – wie bestimmen die Szenarien zum vernetzten, autonomen, geteilten und elektrischen Fahren eines Tages den Alltag? Darüber diskutieren Fachleute beim öffentlichen Museumstalk der Deutschen Telekom „Mobilität der Zukunft – vernetzt, autonom und smart“ am 27. April 2018 um 17:30 Uhr im Mercedes-Benz Museum.

Einlass ist ab 17 Uhr. Zur Teilnahme an der kostenfreien Veranstaltung können sich Interessierte per E-Mail unter classic@daimler.com anmelden.

Alexander Mankowsky beim Museumstalk im Mercedes-Benz Museum.

Museumstalk der Deutschen Telekom im Mercedes-Benz Museum, Stuttgart, zum Thema „Mobilität der Zukunft“. Foto vom 17. November 2017. Credit: Deutsche Telekom AG

Museumstalk im Mercedes-Benz Museum.

Moderation und Gäste.

Moderiert wird die Veranstaltung von Birgit Priemer, Chefredakteurin des Fachmagazins „auto motor und sport“. Auf dem Podium diskutieren:

  • Thomas Strobl, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg
  • Ralf Lamberti, Leiter Intellectual Property, Trends & Innovation, Daimler AG
  • Prof. Dr. Michael Decker, Professor für Technikfolgenabschätzung am Institut für Philosophie des KIT (Karlsruher Institut für Technologie), Leiter des Bereichs „Informatik, Wirtschaft und Gesellschaft“
  • Gabriele Semino, Project Leader WARR Hyperloop, WARR e. V., Technische Universität München
  • Slavko Bevanda, Chief Product Officer, car2go Group GmbH
  • Anette Bronder, Chefin des Digital- und Sicherheitsgeschäfts der Deutschen Telekom

Die Gäste des Museumstalks können das Thema Digitalisierung während der Veranstaltung auch live erleben, beispielsweise mit einem Drachenflug durch digitale Welten, mit der Augmented Reality- Brille „Hololens“ oder einem virtuellen 360° Basketball-Erlebnis.

Wann und wo.

2

27. April 2018, 17:30 Uhr

Großer Saal im Mercedes-Benz Museum, Mercedesstr. 100 in 70372 Stuttgart

Die Veranstaltung ist kostenfrei (Catering inbegriffen).

Parksituation: Das Parkhaus des Mercedes-Benz Museum kann kostenfrei genutzt werden.

Anmeldung über classic@daimler.com oder die 0711 - 17 30000

Zum Eventkalender

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 09.11.2017, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.