• Die große kleine Welt von Mercedes-Benz.

Kleine Kunstwerke, die begeistern.

Leidenschaft, Kreativität und technisches Know-how bilden das Fundament für die Entwicklung und die Produktion der Modellautos von Mercedes-Benz. Als Eins-zu-eins-Abbildungen der originalen Fahrzeuge bestechen die Kleinen mit Finesse und Liebe zum Detail. CAD-Konstrukteure, Designer und Modellbauer arbeiten Hand in Hand, um die besonderen Emotionen, die herausragende Qualität und das exklusive Design von Mercedes-Benz in die Maßstäbe 1:87, 1:50, 1:43, 1:32, 1:18 und 1:12 zu bringen. Hier stimmt einfach alles: die Bedienelemente im Cockpit, die Linienführung des Exterieurs, der dynamische Schwung der Spoiler.

Die Illustration zeigt die verfügbaren Modell-Maßstäbe. Insgesamt werden fünf Maßstäbe in 1:87, 1:50, 1:43, 1:32 und 1:18 dargestellt

Unverwechselbar bis ins Detail.

Alles beginnt mit Detailarbeit. Für die originalgetreue Nachbildung aktueller Fahrzeuge werden 3D-Daten eingesetzt. Bei Classic-Modellen, bei denen keine 3D-Daten zur Verfügung stehen, wird das Fahrzeug gescannt und in höchster Auflösung fotografiert. Nachdem Spezialisten das erste Handmuster erstellt und perfektioniert haben, kommen die Funktionen ins Spiel. Denn bei manchen Modellen lassen sich Türen, Kofferraum sowie Motorhaube öffnen und schließen. Der Entwicklungsprozess eines Modells dauert bis zu 18 Monate. Was sich lange anhört, ist in der Realität ein sehr ambitioniert kurzer Zeitraum. Denn ein 1:12-Modell besteht aus über 450 Einzelteilen.

Kleine Autos, großer Auftritt.

Für die kleinen und großen Autofans waren Modellautos von Mercedes-Benz schon immer etwas Besonderes – und das praktisch auf der ganzen Welt. Qualität setzt sich eben überall durch. Aber auch die Vielfalt der Modelle mit dem Stern ist einzigartig. Einige Modelle haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Pro Jahr gibt es vier bis fünf limitierte Sondermodelle. Wenn die begehrten Raritäten ausverkauft sind, wird nicht mehr nachproduziert. Noch exklusiver können Sammlerstücke kaum sein.

Auf einem Sockel in einer Steinlandschaft steht ein blaues Modell einer Mercedes-Benz G-Klasse. Auf dem Sockel ist „G manufaktur“ eingraviert

So echt wie das Original.

Preisgekrönte Modelle.

18 Monate Entwicklungszeit, bis zu 450 Teile und mehr, 3-fach-Lackierung für eine nahezu 100 Prozent originale Farbgebung und im Durchschnitt pro Jahr 350 verschiedene Modelle aus über 130 Jahren Autogeschichte. Zahlen, die ein Qualitätsversprechen ausdrücken: In jedem Modell von Mercedes-Benz stecken Leidenschaft und Liebe zum Detail. Daher wurden bereits zahlreiche Autos zum „Modellauto des Jahres“ gekürt. Außerdem haben die Kleinen im Jahr 2020 zum zehnten Mal den Preis als „Sieger Premium Brand“ in der Kategorie „Vorbildmarke“ erhalten. Eine Bilanz, die den Entwicklern, Produktmanagern, CAD-Konstrukteuren, Modellbauern und Designern jeden Tag ein Ansporn ist.

Ein roségoldenes EQB Modell im Maßstab 1:43

Die faszinierende Welt der Mercedes-Benz Modellautos.

Tauchen Sie ein.

Ein Mercedes-Benz Händler mit Brunnen vor dem Eingang

Finden Sie Ihren Mercedes-Benz Händler.

Händlersuche.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 22.12.2021, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

9 Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.