Was uns antreibt.

Mit unserer Teilnahme an der ABB FIA Formel E Meisterschaft wollen wir nicht nur im elektrischen Motorsport Erfolg haben, sondern auch einen Teil zur städtischen Kultur weltweit beitragen. Durch unser Engagement möchten wir den Gedanken der Nachhaltigkeit vorantreiben, einen Initialfunken für Innovation setzen und so schließlich ein besseres Leben für alle in der Stadt fördern.

the mercedes-eq silver arrow 02 on the track in jakarta

Jakarta 2022: Ein schwieriges Debüt

Zum ersten Mal gastierte die ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft an diesem Wochenende in Jakarta. Der Stadtkurs in der indonesischen Hauptstadt erwies sich für das Mercedes-EQ Formel E Team als eine große Herausforderung.

 

the mercedes-eq silver arrow 02 on the track in berlin

Debüt auf den Straßen von Jakarta

Der neunte Saisonlauf der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft 2021/22 führt das Mercedes-EQ Formel E Team zum ersten Mal in die indonesische Hauptstadt Jakarta. 

Stoffel Vandoorne: „Neue Stadt, neue Strecke. Jakarta ist für alle eine gewisse Unbekannte, aber ich mag es, eine neue Strecke zu entdecken, das ist immer spannend.“ 

nyck de vries and stoffel vandoorne holding their trophies

Berlin 2022: Ein ganz besonderer Ort für das Team

"Berlin war von Anfang an ein ganz besonderer Ort für unser Team", erinnert sich Teamchef Ian James zurück. "Berlin wird immer einen besonderen Platz in unseren Herzen einnehmen, und die Tatsache, dass es ein Heimrennen für Mercedes-Benz ist, macht es noch spezieller."

Auch im dritten Jahr in Folge sollte das Team seine beeindruckende Erfolgsserie in Berlin-Tempelhof fortsetzen. Dafür musste die Mannschaft allerdings an beiden Renntagen hart arbeiten...

The mercedes-eq silver arrow 02 racing during the monaco eprix

Doppelte Herausforderung für das Mercedes-EQ Formel E Team in Berlin

Bei den Läufen sieben und acht zur ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft 2021/22 warten auf dem Flughafen Tempelhof gleich zwei Streckenverläufe auf das Mercedes-EQ Formel E Team.

Stoffel Vandoorne: „Der Asphalt auf dem alten Flugplatz ist einzigartig, deshalb ist es wichtig, dass wir das Auto in ein Fenster bringen, in dem es gut funktioniert.”

stoffeln vandoorne holding the number one championship sign up

Monaco 2022: Triumph im Fürstentum

Das Mercedes-EQ Formel E Team erlebte bei seinem Debüt auf dem prestigeträchtigen Monaco Grand Prix Circuit im Vorjahr ein schwieriges Rennwochenende. Entsprechend viel hatten sich Stoffel Vandoorne, Nyck de Vries und das gesamte Team beim Heimrennen der beiden Fahrer, die im Fürstentum wohnen, vorgenommen. Und der Renntag sollte nicht enttäuschen.

 

die strassen und der hafen von monaco

Mercedes-EQ Formel E Team nimmt ikonischen Stadtkurs in Angriff

Vom Double-Header in den Straßen von Rom geht es für das Mercedes-EQ Formel E Team beim sechsten Lauf zur ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft 2021/22 am kommenden Wochenende weiter zu einem der Highlights des Jahres.  

Nyck de Vries: „Das Rennwochenende in Rom war hart für uns, aber diese Woche geht es mit einer Art Heimrennen für uns in Monaco weiter. Deshalb freue ich mich darauf, dort zurückzuschlagen.” 

mercedes-eq silver arrow 02 leaving the box in rome

Rom 2022: Wertvolle Punkteausbeute

Die ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft kehrte am vergangenen Wochenende mit zwei actiongeladenen Rennen in die italienische Hauptstadt zurück. Rom erwies sich dabei wie gewohnt als eine fantastische Kulisse für die vollelektrische Rennserie, die den Zuschauern auf den Tribünen jede Menge Action bot. Für Mercedes-EQ brachte das Rennwochenende in der ewigen Stadt jedoch gemischte Gefühle mit sich.

mercedes-eq silver arrow 02 leaving the box in mexico city

Mercedes-EQ Formel E Team kehrt auf die Straßen von Rom zurück

Nach einer zwölfwöchigen Pause kehrt das Mercedes-EQ Formel E Team am kommenden Wochenende beim Rom E-Prix auf die Rennstrecke zurück.

Nyck de Vries: „Als wir das letzte Mal in Rom gefahren sind, hatten wir ein konkurrenzfähiges Paket. Hoffentlich können wir in diesem Jahr daran anknüpfen.”

nyck de vries and stoffel vandoorne are jogging in monaco

Mercedes-EQ Run 2022

Laufen gehen bedeutet, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Dabei geht es nicht nur um Leistungssteigerung, sondern darum Energie zurückzugewinnen, die wir im Alltag schnell verlieren. Bewegung soll uns neue Kraft schenken. In diesem Sinne steht der diesjährige Mercedes-EQ Run.

akkodis logo on the W13

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team kooperiert mit Akkodis, dem neuen globalen Technologieunternehmen, das von AKKA und Modis gebildet wird

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team freut sich, eine Partnerschaft mit Akkodis bekannt zu geben, das vor der Formel 1-Saison 2022 als offizieller Team-Partner einsteigt. Akkodis ist der neue Zusammenschluss von AKKA und Modis, der das Know-how zweier führender Unternehmen im Bereich IT und technische Forschung und Entwicklung zu einem neuen, weltweit führenden Unternehmen im Bereich Smart Industry vereint.

mercedes-eq silver arrow 02 racing in mexico during the third eprix of season 8

Mexico-Stadt 2022: Punkte bei der Rückkehr

Die Formel E ist zurück in Mexiko-Stadt! Zum ersten Mal seit Februar 2020 gastierte die vollelektrische Rennserie am vergangenen Wochenende wieder in der mexikanischen Hauptstadt. Und wie!

Kroll logo auf dem mercedes-eq silver arrow 02

Kroll wird Offizieller Team-Partner des Mercedes-EQ Formel E Teams

Das Mercedes-EQ Formel E Team freut sich, eine Partnerschaft mit Kroll, einem Anbieter von Daten, Technologien und Erkenntnissen in Bezug auf Risiko, Governance und Wachstum, bekannt zu geben. Kroll wird offizieller Team-Partner des Mercedes-EQ Formel E Teams.

mercedes-eq silver arrow 02 racing in diriyah during the first eprix of season 8

Mercedes-EQ Formel E Team kehrt nach Mexiko-Stadt zurück

Zum ersten Mal seit Februar 2020 kehrt die ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende (12. Februar 2022) in die Höhenluft der mexikanischen Hauptstadt zurück.

Stoffel Vandoorne: „Der Saisonstart hat gezeigt, dass man bescheiden bleiben und weiter an allen Details arbeiten muss, wenn man konstant auf dem höchsten Niveau mitfahren möchte.“

mercedes-eq silver arrow 02 racing in diriyah during the first eprix of season 8

Diriyah 2022: Highlights und gemischte Gefühle

Zum zweiten Mal in der Geschichte der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft begann die Saison mit einem Flutlicht-Spektakel auf dem Diriyah Circuit in Saudi-Arabien. Ähnlich wie im Vorjahr erlebte Mercedes-EQ nach einem erfolgreichen ersten Renntag einen fordernden zweiten Tag.

mercedes-eq silver arrow 02 racing in valencia during the first test of season 8

Bereit für den Saisonauftakt.

Das Mercedes-EQ Formel E Team startet am kommenden Wochenende in die Saison 8 der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft. Der Diriyah E-Prix stellt bereits zum vierten Mal in Folge den Saisonauftakt dar. 

nyck de vries und stoffel vandoorne stehen vor dem mercedes-eq silver arrow 02

mCloud Technologies wird Offizieller Team-Partner

mCloud stößt kurz vor dem Start von Saison 8 der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft in Diriyah, Saudi-Arabien, am 28. und 29. Januar als Offizieller Partner zum Team.

mercedes-eq silver arrow 02 racing in valencia during the first test of season 8

"Am meisten freue ich mich auf Vancouver und Jakarta."

Nyck begann seine zweite Saison in der vollelektrischen Rennserie Ende Februar 2021 mit seinem ersten Sieg. Fünf Monate und 20 Tage später krönte er sich beim Saisonfinale in Berlin zum ersten Weltmeister in der Geschichte der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft. In unserem Interview teilt er seine Gedanken zur kommenden Saison.

mercedes-eq formula e team celebrating the world championship

"Es gibt immer Wege, um sich zu verbessern."

Stoffel absolviert 2021/22 seine vierte Saison in der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft und seine dritte mit dem Mercedes-EQ Formel E Team. Du möchstest seine Gedanken zu kommenden Saison erfahren? Dann sieh Dir unser Interview mit Stoffel an.

mercedes-eq formula e team celebrating the world championship

"Wir tun alles, damit Mercedes-EQ ganz vorne steht."

Erfahre mehr darüber, wie sich Mercedes-EQ die Zukunft der Mobilität vorstellt, welche besondere Bedeutung der Teamgeist für die Season 8 haben wird und welchen Charme #WeDriveTheCity mitbringt - alles im Video Interview mit Ian James.

mercedes-eq silver arrow 02 racing during the test in valencia

Team legt beim Valencia- Test den Grundstein für die Saison 8

Das Mercedes-EQ Formel E Team schloss am Donnerstag die offiziellen Testfahrten für die Saison 8 der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft in Valencia erfolgreich ab. 

mercedes-eq formula e team celebrating the world championship

Neue Herausforderungen in der Saison 8

Vor dem Beginn der Wintertestfahrten präsentierte das Mercedes-EQ Formel E Team in Valencia seine Fahrerpaarung und sein aktualisiertes Fahrzeugdesign für die Saison 8 der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft.

mercedes-eq silver arrow 02 leaving the pitlane in valencia

Mercedes-EQ beendet seine Erfolgsgeschichte in der Formel E

Mercedes-Benz beendet sein Engagement beim Mercedes-EQ Formel E Team am Ende der Saison 8 und richtet seine Ressourcen für die Entwicklung von rein elektrischen Fahrzeugen neu aus.

mercedes-eq formula e team celebrating the world championship

Erster vollelektrischer Doppel-Weltmeister

Auf einen Rückschlag im Titelkampf im ersten Lauf am Samstag, sollte am Sonntag die Belohnung für all die harte Arbeit des Teams folgen: Mercedes-EQ schloss seine erst zweite Saison in der vollelektrischen Rennserie als Fahrer- und Team-Weltmeister ab.

mercedes-eq silver arrow 02 on the racetrack in london

Bereit für das Saisonfinale in Berlin

Das Mercedes-EQ Formel E Team schließt seine zweite Saison in der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende mit zwei Heimrennen in Berlin ab.

Nyck de Vries: „Wir wissen, wie schwierig es ist und wie eng alle zusammenliegen, aber wir gehen gut vorbereitet in das letzte Event. Jetzt liegt es an uns, uns auf unsere Aufgaben zu konzentrieren und alles zu tun, was in unserer Macht steht.“

Ian James standing between the eqs and the mercedes-eq silver arrow 02

“Ich glaube daran, dass wir auf einem guten Weg sind“

Während einer Fahrt durch die atemberaubenden Straßen von Monaco mit Matthias Killing im neuen EQS von Mercedes-EQ reflektiert Ian James die erste Hälfte der Saison.

mercedes-eq silver arrow 02, eqs  und vision avtr stehen gemeinsam in einer garage

Eine neue Ära der Innovation.

Neugier ist die Grundlage jeder großen Entdeckung. Deshalb beginnt unser Weg in der Elektromobilität mit einer einfachen Frage: Was wäre, wenn Technologie die Welt verändern könnte?

mecedes-eq-formula-e-team-campaign-innovation

We Drive The City, Erklärt.

Elektrisierende Innovation kennt keine Grenzen. Deshalb haben sich das  Team und Mercedes-EQ dazu verpflichtet zu gesellschaftlichem Wandel zu inspirieren, der über die innerstädtischen Rennstrecken hinausgeht. Mit #WeDriveTheCity wollen einen Unterschied machen.

 

Ian James, Nyck de Vries und Stoffel Vandoorne stehen lachend vor dem Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 02

Wir sind fest entschlossen, nachhaltigen Wandel im Motorsport voranzutreiben.

Wir erreichen nach seiner Debütsaison in der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft den Drei-Sterne-Status im ökologischen Zertifizierungsprogramm der FIA.

Ian James: „Die Arbeit für ein nachhaltigeres Team endet nicht mit dem Erreichen dieses Drei-Sterne-Status, stattdessen haben wir uns fest vorgenommen, diesen Weg im Jahr 2021 und darüber hinaus weiter fortzusetzen und Ideen umzusetzen, die einen Unterschied ausmachen."

Weitere Artikel.