Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Im Sog der Musik.

Neonlichter flimmern über die tanzende Partymeute, eine Nebelmaschine hüllt die Szenerie in mystischen Dunst, Spannung liegt in der Luft. Am DJ-Pult steht Felix Jaehn. Seine Finger gleiten geübt über das Mischpult. Der Bass dröhnt, die Menge tobt. Felix feiert mit, lässt sich vom Flow treiben. Als einer der bekanntesten DJs der Welt weiß er genau, was zu tun ist und wie man die Menge elektrisiert. Sein Remix des Songs „Cheerleader“ spielte in mehr als 55 Ländern auf Platz eins in den Charts, da war er gerade mal 21 Jahre alt. Heute legt er auf den größten Festivals weltweit auf, führt ein Jetset-Leben und arbeitet, wenn die meisten Leute schlafen.

Felix Jaehn liegt mit Kopfhörern und Laptop auf dem Schoß auf einer Couch
Felix Jaehn steht im Wald vor einem Mercedes-Benz EQC Edition 1886 mit der Hand an der offenen Fahrertür

Die Harmonie der Stille.

Neben den lauten Momenten auf der Bühne gehören auch leise Augenblicke zu Felix’ Berufsalltag. Stille inspiriert ihn. Er meditiert, geht raus in die Natur, arbeitet nachts, wenn alles schläft und das Handy auf stumm geschaltet ist. Nach einem tongewaltigen Konzert wartet im EQC ein Raum der Stille auf Felix: Aufwendige Isolationsmaßnahmen sorgen dafür, dass kaum ein Geräusch ins Innere des Fahrzeugs dringt. Den Blick konzentriert auf die Fahrbahn gerichtet, sammelt der DJ Ideen für seinen nächsten Track. 

Der EQC: In der Ruhe liegt die Kraft.

Eine Autofahrt als Ruhephase? Normalerweise überfluten unzählige Reize die Zeit am Lenkrad. Von der summenden Klimaanlage, dem Quietschen der Scheibenwischer bis zum monotonen Motorbrummen. Genau hier liegt das Geheimnis des EQC: Mit der Leistungselektronik bildet der Motor eine Einheit, die an einem Trägerrahmen aufgehängt ist. 

Der Rahmen wiederum ist an den klassischen Motorlagern befestigt. Diese zweifache Entkopplung wird durch weitere Isolationsmaßnahmen, wie in den Reifen eingelagertem Schaumstoff, ergänzt. Lärm und Vibrationen werden so größtenteils eliminiert und im Innenraum des EQC herrscht eine angenehme Ruhe. 

Felix Jaehn zieht sich vor einem Spiegel eine Jacke an

Die Balance zwischen Reizüberflutung und Stille.

Beats, Euphorie und rauschende Partys – die Musik ist Felix’ Leben. Vier Jahre tourte er durch die Welt, jede Nacht zog ihn eine andere Stadt in ihren Bann: Tokio, Sydney, Washington oder Berlin. Doch an einem Punkt erreichte er sein Maximum. Mit dem wachsenden Druck, den Reizüberflutungen, seinem lauten Lifestyle konnte er sich irgendwann selbst nicht mehr hören. Das Bedürfnis nach seinem Safe Spot machte sich in ihm breit. Er sehnte sich nach seinem Heimatdorf in Mecklenburg-Vorpommern, wo er heute noch lebt. Dort isoliert er sich von allen äußeren Reizen und schaltet den Sound-Button aus. In der Stille des EQC und der unberührten Natur Mecklenburg-Vorpommerns findet er seine Mitte wieder. 

Fahre leise – denke laut.

In einer Welt voller Sinnesreize und Impulse muss man sich die Momente der Ruhe eben selbst schaffen. Kaum einer kann das so sehr bezeugen wie Felix. Er lebt für die Musik. Die vibrierenden Beats und das Feiern mit seinen Fans sind seine Leidenschaft. Doch die Grundlage seines lauten Lebens sind die stillen Momente. Momente, wie er sie während einer Fahrt im EQC erlebt. In ihnen ruht das Geheimnis seiner Kreativität. 

Felix Jaehn bedient das Touchpad eines Mercedes-Benz EQC Edition 1886

Bildergalerie.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 24.10.2019, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.