• EQC x Sustainability: Der Nachhaltigkeits-Check.

    EQC 400 4MATIC:
    Stromverbrauch kombiniert: 21,5–20,1 kWh/100 km;
    CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.6

Nachhaltige Produktion.

Ein lokal emissionsfreies Elektrofahrzeug zu fahren ist eine Sache. Aber was ist mit den Produktionsstätten, an denen die Fahrzeuge hergestellt werden? Um den CO2-Fußabdruck zu minimieren und dem Konzept der Nachhaltigkeit treu zu bleiben, strebt Mercedes-Benz unter anderem eine CO2-neutrale Produktion in Europa ab 2022 an.

Ein Mercedes-Benz EQC fährt im Werk Bremen vom Band.
Auf YouTube abspielen
04:29

Nachhaltiger Materialeinsatz.

Von recyceltem Kunststoff bis hin zu nachwachsenden Rohstoffen – mit mehr als 100 nachhaltigen Komponenten vermittelt die Designphilosophie des EQC die Idee des modernen, nachhaltigen Luxus. Finde heraus, wie sich das im EQC tatsächlich widerspiegelt.

Zwei Personen begutachten den Mercedes-Benz EQC.
Auf YouTube abspielen
03:40

Laden mit Ökostrom.

Elektrofahrzeuge haben viele Vorteile – sie sind komfortabel, leise und vor allem lokal emissionsfrei. Allerdings sind viele Menschen immer noch skeptisch, wenn es um das Laden geht – vor allem, wenn es um Ökostrom oder die Zuverlässigkeit der Ladeinfrastruktur geht. Wie Mercedes-Benz dieses Thema angeht, siehst du hier.

Der Mercedes-Benz EQC (N 293) an einer Ladesäule
Auf YouTube abspielen
02:43

2. Lebenszyklus von Batterien.

Was geschieht eigentlich mit Elektrofahrzeugbatterien nach dem Einsatz im Fahrzeug? Mercedes-Benz zeigt zwei Möglichkeiten auf, die den Lebenszyklus von Batterien verlängern: die Wiederaufarbeitung der Batterie oder der Einsatz in stationären Energiespeichern. Finde heraus, was es damit auf sich hat.

Matt steht vor einem Regal und schaut in die Kamera.
Auf YouTube abspielen
02:22
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 20.07.2020, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.