Project MAYBACH von Virgil Abloh.
Präsentiert von Virgil Abloh und Gorden Wagener.
Das erste Kapitel.

Die Zusammenarbeit des verstorbenen Designers Virgil Abloh mit Mercedes-Benz in einem gemeinsamen Kreativ-Prozess mit Chief Design Officer Gorden Wagener hat Luxus eine völlig neue Dimension verliehen. Im Jahr 2020 markierte die Enthüllung von Project Geländewagen das erste Kapitel ihrer gemeinsamen Reise und die Neuinterpretation eines der angesagtesten Produkte von Mercedes-Benz, der G-Klasse. Andere zu inspirieren war Ablohs Haupt­motivation: „Mein oberstes Ziel bei diesem Projekt mit Mercedes-Benz ist es, junge Künstler, Ingenieure und Designer dazu zu inspirieren, den Status quo zu hinterfragen, und mit meinen eigenen Design-Fähigkeiten zu experimentieren.“ 

Project MAYBACH: Bei Project MAYBACH ging es darum, die DNA des anspruchsvollen Luxusfahrzeugs Mercedes-Maybach im Off­road-Kontext neu zu erschaffen.

Die ultimative Fahrzeuglegende: In der Farbkombination aus einem Sandton und glänzendem Obsidianschwarz gehalten, war die S-Klasse von Virgil Abloh.

Mercedes-Maybach S-Klasse „MAYBACH by Virgil Abloh” S 680:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,3–13,4 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 326–304 g/km¹

Project MAYBACH: Offroad-Luxus pur.

Es ist wie ein Blick in die Zukunft in einigen Jahrzehnten: Als das Showcar Project MAYBACH im Dezember 2021 enthüllt wurde, ist die Welt Zeuge eines außergewöhnlichen Fahrzeugs gewor- den. Der zweite Teil der Zusammenarbeit zwischen den beiden Designern und Mercedes-​Maybach zeigte deutlich, dass ihre gemeinsame schöpferische Kraft keine Grenzen kennt. Dies kommt ebenfalls im Showcar zur Geltung: Mit ihrer Länge von sechs Metern bietet die Fahrer­kabine des Project MAYBACH Platz für zwei Passagiere auf futuristischen Sitzen. Es ist ein Coupé im Offroad-Design, das mutig und verspielt zugleich ist. Dabei verliert es nichts von der entspannten Eleganz eines Mercedes-Maybach. Darüber hinaus spielen auch Umweltaspekte eine Rolle – ein verbreitetes Thema sowohl in der Fahrzeug- als auch in der Modebranche: Das batteriebetriebene E-Auto verfügt über Solar­module, die in der Motorhaube integriert sind.

Bei Project MAYBACH ging es darum, die DNA des anspruchsvollen Luxusfahrzeugs Mercedes-Maybach im Offroad-Kontext neu zu erschaffen. „Mit Project MAYBACH definieren wir das nächste Level von Luxus“, so Wagener. „Nach 100 Jahren haben wir die Marke so transformiert, dass die Zukunft zugleich luxuriös und elektrisch wird. Gemeinsam mit Virgil Abloh schreiben wir die Regeln für ​Mercedes-Maybach neu.“ Das Ergebnis eröffnet buchstäblich neue Perspektiven: Während man bequem im Fahrzeug liegt, genießt man durch das spektakuläre Panorama-Schiebedach eine unglaubliche Aussicht.
Im Innenraum des Wagens findet sich ein luxuriöser Zweisitzer. 

Ablohs Einfluss auf Mode und Design.

Design- und Modekenner waren schockiert, als sie erfuhren, dass Virgil Abloh im November 2021 im Alter von 41 Jahren verstorben ist. In seiner mehr als zehnjährigen beruflichen Laufbahn gründete der Künstler sein eigenes Mailänder Modelabel Off-White und machte Schlagzeilen, als er Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton wurde.
Ablohs Designs sprengten immer wieder Grenzen, vor allem indem sie Streetwear zu High Fashion machten. 

Auf diese Weise gelang es ihm nicht nur, die oft elitäre Modeszene zu öffnen, sondern auch, benachteiligten Gemeinschaften eine Stimme zu verleihen. Der Virgil Abloh™ „Post-Modern“ Scholarship Fund wurde von Abloh selbst gegründet, um die nächste Generation von Schwarzen Führungskräften in der Modebranche zu unterstützen. Bereits 2020 wurde ein einzigartiges 1:3-Modell des Project Geländewagens für 160 000 US-Dollar versteigert. Der gesamte Erlös ging an den Fonds.



Project MAYBACH: Das Projekt von Virgil Abloh und Mercedes-Maybach wurde 2021 enthüllt. Der Innenraum des elektrischen Showcars weist viele von der Outdoor-Welt inspirierte Details auf, wie zum Beispiel eine Axt neben dem Beifahrersitz.

Project MAYBACH: Das Projekt von Virgil Abloh und Mercedes-Maybach wurde 2021 enthüllt. Der Innenraum des elektrischen Showcars weist viele von der Outdoor-Welt inspirierte Details auf, wie zum Beispiel eine Axt neben dem Beifahrersitz.

Das letzte Kapitel von Project MAYBACH wurde im April 2022 enthüllt. Diesmal stand eine Mercedes-​Maybach S-Klasse in limitierter Auflage im Mittelpunkt: In der bekannten Farbkombination aus einem Sandton und glänzendem Obsidianschwarz waren die 150 Exemplare außerdem mit einer einzigartigen, maßgeschneiderten Benutzeroberfläche und einer luxuriösen Variante der Maybach MBUX Suite ausgestattet. Eine Capsule Collection, entworfen von Abloh und Off-White, erschien zeitgleich zur S-Klasse in limitierter Auflage: Die Artikel reichten von sandfarbenen T-Shirts und Hoodies bis hin zu Baseballcaps und Rennhandschuhen mit Spray-Effekt.

Off-White Capsule Collection: Inspiriert von Project MAYBACH brachte Ablohs Modelabel Off-White passend zur limitierten S-Klasse eine Capsule Collection mit Artikeln wie Crewneck-Pullovern und Rennhandschuhen heraus.

Project Geländewagen: Die erste Zusammenarbeit von Virgil Abloh und Gorden Wagener war die Neu­interpretation der G-Klasse im Jahr 2020.

Als Wagener die Reise der letzten Jahre zusammenfassen sollte, formulierte er es so: „Ich bin unglaublich stolz auf die Arbeit, die wir zusammen mit Virgil geschaffen haben. Von Project Geländewagen, das mit unserer legendären G-Klasse den Maßstab für Kooperationen zwischen der Mode- und der Automobilbranche setzte, bis zu Project MAYBACH, das das bemerkenswerte Mercedes-Maybach Erbe in die Zukunft versetzte, haben wir gemeinsam mit Virgil in der Tat neue Wege beschritten. Der limitierte Mercedes-Maybach von Virgil Abloh steht exemplarisch für die Symbiose aus innovativem Design und höchster Handwerkskunst, die jetzt auch auf der Straße verfügbar ist.“ 

Virgil Abloh.

Virgil Abloh war ein Revolutionär in der Luxusmodebranche. Nach der Gründung seines eigenen Mailänder Modelabels Off-White wurde er 2018 Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton. Abloh starb im November 2021 im Alter von 41 Jahren an Krebs. 

Gorden Wagener.

Gorden Wagener studierte Industriedesign an der Universität Essen und Transportation Design am Royal College of Art in London. Seit 2016 ist er Chief Design Officer der Mercedes-Benz Group AG und führte die neue Designsprache der sinnlichen Klarheit ein.

Mercedes-MAYBACH S-Klasse S 680 von hinten.