Der Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC in Hightechsilber auf einer Landstraße

Li-Ion UN 38.3.

Prüfzusammenfassung

UN 38.3 Prüfzusammenfassung.

Hersteller und Vertreiber von Zellen oder Batterien, die Lithium enthalten und nach dem 30. Juni 2003 hergestellt wurden, müssen die im Handbuch Prüfungen und Kriterien Teil III, Unterabschnitt 38.3, Absatz 38.3.5 festgelegte Prüfzusammenfassung zur Verfügung stellen. Auf dieser Seite finden Sie die entsprechenden Prüfzusammenfassungen für Ihre Mercedes-Benz Fahrzeuge. Zusätzliche Gefahrstoffinformationen sind auf der Website Gefahrgut- und Gefahrstoffmanagement verfügbar.

Der Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC in Polarweiß vor einem Gebirge

Bordnetz- und Antriebsbatterien.

Hier finden Sie die UN 38.3 Prüfzusammenfassung, die Sie für den Transport Ihrer Mercedes-Benz Fahrzeuge mit Lithium-Ionen-Technologie benötigen.

Bordnetz des Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 19.05.2020, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.