• 20 Jahre Actros.

Limitierte Stückzahl von 200 Exemplaren.

Ende September 1996 wartete Mercedes-Benz auf der IAA Nutzfahrzeuge mit einem neuen schweren Lkw auf, der die Branche revolutionieren sollte: Der Actros war der erste Lkw mit Scheibenbremsen rundum und dem elektronischen Bremssystem EBS. Beides zusammen machte den Actros zum sichersten Fahrzeug seiner Klasse. Eine Position, die der Lkw in den Folgejahren behaupten konnte, denn die gesamte moderne Lkw-Sicherheitstechnik erlebte ihre Weltpremiere stets im Actros. 20 Jahre später feierte das Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks seinen Geburtstag auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Präsentiert wurde ein exklusives Sondermodell, von dem es nur 200 Exemplare geben wird.

Chromapplikationen mit Jubiläumssignet beim Sondermodell des Actros.

Flaggschiff mit exklusiver Ausstattung.

Das Jubiläumsschmuckstück kombiniert die typischen Eigenschaften des Actros: Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit. Belege dafür sind die Ausstattung mit dem Aktiven Brems-Assistent 3, der ab Dezember 2016 auch als Aktiver Brems-Assistent 4 verfügbar ist, mit Klimaautomatik, Kühlschrank und Soundsystem an Bord sowie dem neuen, verbrauchsoptimierten Antriebsstrang. Äußerlich ist das Sondermodell unter anderem durch spezielle Chromapplikationen mit Jubiläumssignet im Gehäuse der Außenspiegel zu erkennen. Das Signet begrüßt den Fahrer auch im Innenraum. Damit sich das Jubiläumsfahrzeug nahtlos in die Flotte der Kunden einfügt, ist es in Firmenfarben bestellbar. Mehr Informationen auf RoadStars.

Das Interieur des Actros-Sondermodells mit Komplettausstattung und neuen Elementen.

Bildergalerie.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 01.11.2016, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.