Markante Züge.

Mercedes-Benz kombiniert zwei höchst unterschiedliche Fahrzeugklassen zu einem neuen Modell – dem Mercedes-Benz GLE Coupé. Dabei dominieren eher sportliche Coupé-Gene als die markanten Züge eines robusten SUV. Neben der überzeugenden Fahrdynamik onroad beeindruckt auch der optische Auftritt. Mit fließender Seitenlinie, gestrecktem und flachem Greenhouse, dem markanten Kühlergrill mit zentraler Chromlamelle und der Heckgestaltung zitiert das GLE Coupé typische Stilelemente besonders sportlicher Mercedes-Benz Modelle.

Der neue Mercedes-Benz GLE Coupe (C 292): Der Mercedes Benz GLE Coupe überzeugt mit grandioser Fahrdynamik sowie den robusten Zügen eines SUVs.

Sportlichkeit, Dynamik und Agilität.

Besonders attraktiv ist dabei das Topmodell Mercedes-AMG GLE 43 4MATIC Coupé, das erstmals eine neue Produktlinie bei Mercedes-AMG repräsentiert – die AMG Sportmodelle. Immer an Bord des GLE Coupé sind neben der üppigen Serienausstattung mit dem Fahrdynamiksystem DYNAMIC SELECT, der Sport-Direktlenkung und den markentypischen Fahrerassistenzsystemen auch das neunstufige Automatikgetriebe 9G‑TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC. „Unser GLE Coupé vereint typische Coupé-Attribute wie Sportlichkeit, Dynamik und Agilität mit der selbstbewussten Präsenz, Vielseitigkeit und Robustheit eines SUV“, betont Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstand Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung.

Der neue Mercedes-Benz GLE Coupe (C 292): Das Fahrdynamiksystem DYNAMIC SELECT, die Sport-Direktlenkung und das neunstufige Automatikgetriebe 9G‑TRONIC machen das Auto einzigartig.

Stabilitätspakt: AIRMATIC mit ADS Plus.

Neben der wegweisenden Konfiguration des Antriebsstranges garantiert die neu abgestimmte Luftfederung AIRMATIC mit der erstmals stufenlosen und variablen Dämpferkennung ADS Plus äußerst stabile Verhältnisse. Abhängig vom vorgewählten DYNAMIC SELECT Programm verändern sich die Schwerpunkte der Dämpferregelung.

In SPORT+ steht eine möglichst hohe Querdynamik bei bestmöglichem Fahrkomfort im Mittelpunkt. Umgekehrt ermöglicht das COMFORT Programm höchsten Fahrkomfort bei bestmöglicher Dynamik.

Stabilitätspakt: AIRMATIC mit ADS Plus.

Neben der wegweisenden Konfiguration des Antriebsstranges garantiert die neu abgestimmte Luftfederung AIRMATIC mit der erstmals stufenlosen und variablen Dämpferkennung ADS Plus äußerst stabile Verhältnisse. Abhängig vom vorgewählten DYNAMIC SELECT Programm verändern sich die Schwerpunkte der Dämpferregelung.

In SPORT+ steht eine möglichst hohe Querdynamik bei bestmöglichem Fahrkomfort im Mittelpunkt. Umgekehrt ermöglicht das COMFORT Programm höchsten Fahrkomfort bei bestmöglicher Dynamik.

Noch höhere Agilität.

Prinzipbedingt überzeugt beim permanenten Allradantrieb 4MATIC das sichere wie harmonische und sportliche Fahrverhalten. Die Modelle GLE 350 d Coupé und GLE 400 Coupé arbeiten mit einer gleichmäßigen Momenten-Verteilung von 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse. Diese Konfiguration wird in dem besonders sportlichen Mercedes-AMG GLE 43 4MATIC Coupé zugunsten einer noch höheren Agilität und ausgeprägteren Dynamik um die Fahrzeughochachse geändert, sodass die Kurvengier weiter steigt. Hier wird das Antriebsmoment im Verhältnis 40:60 verteilt.

Besonders in den DYNAMIC SELECT Fahrprogrammen SPORT und SPORT+ steigen die Längsagilität und Querdynamik auf ein überdurchschnittliches Level – speziell durch das perfekte Zusammenspiel mit den angepassten Fahrdynamik-Regelsystemen ASR, dem ESP® mit Kurvendynamikassistent, dem Allradregelsystem 4ETS und dem Bremsregelsystem ADAPTIVE BRAKE.

GLE 350 d Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,2-6,9 l/100km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 189-180 g/km.¹

GLE 400 Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,0-8,7 l/100km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 211-199 g/km.¹

Mercedes-AMG GLE 43 4MATIC Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4-8,9 l/100km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 219-209 g/km.¹

Der neue Mercedes-Benz GLE Coupe (C 292): Der Motorsound des GLE Coupe beherrscht die gesamte Klaviatur von sportlich‑dominant bis zurückhaltend-souverän.

Von sportlich-dominant bis zurückhaltend-souverän.

Die neuen AMG Sportmodelle zeichnen sich durch eine überzeugende Produktsubstanz aus und lösen durch eine höhere Leistungsstufe, den serienmäßigen Allradantrieb sowie aufwändige Fahrwerkslösungen das sportliche Versprechen ein. Mit den fünf Fahrprogrammen INDIVIDUAL, COMFORT, GLÄTTE, SPORT und SPORT+, die der Fahrer mittels Drehsteller in der Mittelkonsole anwählt, hinterlegt die variable Fahrdynamiksteuerung DYNAMIC SELECT grundverschiedene Charakteristika. Der Motorsound beherrscht die gesamte Klaviatur von sportlich‑dominant bis zurückhaltend-souverän.

Der neue Mercedes-Benz GLE Coupe (C 292): Prinzipbedingt überzeugt beim permanenten Allradantrieb 4MATIC des GLE Coupe das sichere wie harmonische und sportliche Fahrverhalten.

Attraktive Ausstattungspakete.

Auf Wunsch bietet COMAND Online der neuesten Generation mit einem 20,3 cm (8') Display mit TFT-Technologie und intuitivem Touchpad perfektes Infotainment. Das System beinhaltet unter anderem einen DVD-Player und einen Verkehrszeichen-Assistenten mit Verkehrszeichenerkennung inklusive Falschfahr-Warnfunktion.

Der Kunde kann COMAND Online auf Wunsch mit dem 6-fach DVD-Wechsler, dem Fond Entertainment mit Fernbedienung, dem TV-Tuner oder dem Bang & Olufsen Sound AMG Soundsystem ergänzen.

Attraktive Ausstattungspakete.

Auf Wunsch bietet COMAND Online der neuesten Generation mit einem 20,3 cm (8') Display mit TFT-Technologie und intuitivem Touchpad perfektes Infotainment. Das System beinhaltet unter anderem einen DVD-Player und einen Verkehrszeichen-Assistenten mit Verkehrszeichenerkennung inklusive Falschfahr-Warnfunktion.

Der Kunde kann COMAND Online auf Wunsch mit dem 6-fach DVD-Wechsler, dem Fond Entertainment mit Fernbedienung, dem TV-Tuner oder dem Bang & Olufsen Sound AMG Soundsystem ergänzen.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 15.01.2015, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.