Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 Mercedes-Benz AG.

Datenschutzhinweise (Aktualisierung zum 01.11.2019)

Erster Pickup eines Premiumherstellers.

Die neue X-Klasse bringt nicht nur das progressive Design des viel beachteten Concept X-CLASS größtenteils unverändert in die Serie, sondern auch die einzigartige Vielseitigkeit bei der Nutzung – vom robusten, geländegängigen Pickup bis hin zum urbanen Lifestyle- und Familienfahrzeug. Die X-Klasse verschiebt die Grenzen der klassischen Pickup-Welt. Sie bereichert die geschätzten Stärken eines Midsize-Pickups um die typischen Mercedes-Benz Eigenschaften Fahrdynamik, Komfort, Design, Sicherheit, Vernetzung und umfassende Individualisierung.

Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470): Der Tough-Performance-Pickup bietet Fahr- und Handlingverhalten, das vielen Ansprüchen gerecht wird – auch im Hinblick auf Fahrdynamik und Fahrkomfort.
Die Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470) wurde gezielt auf die sich verändernden Anforderungen der internationalen Pickup-Märkte entwickelt.

Der Anteil privat genutzter Pickups wächst.

Die X-Klasse wurde gezielt auf die sich verändernden Anforderungen der internationalen Pickup-Märkte entwickelt. Die Nachfrage nach Midsize-Pickups mit Pkw-typischen Eigenschaften und Komfortausstattungen steigt seit Jahren kontinuierlich. Gleichzeitig wächst der Anteil privat genutzter Pickups. Diesen Veränderungen trägt Mercedes-Benz als erster Premiumhersteller Rechnung – auf Basis seiner umfassenden Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung von Nutzfahrzeugen und Geländewagen für die harte Arbeit wie Unimog und G-Klasse, von Fahrzeugen wie V-Klasse und Vito sowie von Pkw, die weltweit auf besondere Weise für modernen Luxus und hohen Fahrspaß stehen.

Toughness und Style.

Der Tough-Performance-Pickup bietet ein Fahr- und Handlingverhalten, das vielen Ansprüchen gerecht wird – sowohl im Hinblick auf Fahrdynamik als auch auf Fahrkomfort. Dies wird durch ein Komfortfahrwerk mit Mercedes-typischer Abstimmung realisiert. Es besteht aus Leiterrahmen, Mehrlenker-Hinterachse mit starrem Achsanteil, Einzelradaufhängung vorne und Schraubenfedern an beiden Achsen.

Mit ihrem progressiven Design gelingt der X-Klasse der Spagat zwischen Toughness und Style. Der Pickup verkörpert die weiterentwickelte Mercedes-Benz Designsprache der Sinnlichen Klarheit. Das puristische, flächenbetonte Design mit reduzierten und äußerst präzisen Grafiken setzt die Grundtugenden eines Pickups auf emotionale Weise in Szene – mit nahezu uneingeschränkter Funktionalität.

Die Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470) stemmt eine Nutzlast von bis zu 1,1 Tonnen. Das reicht beispielsweise für den Transport von 17 vollen 50-Liter-Bierfässern auf der Ladefläche.

Harte Arbeit, viel Vergnügen.

Die X-Klasse stemmt eine Nutzlast von bis zu 1,1 Tonnen. Das reicht beispielsweise für den Transport von 17 vollen 50-Liter-Bierfässern auf der Ladefläche. Mit einer Zugkraft von bis zu 3,5 Tonnen kann sie einen Anhänger mit drei Pferden oder eine Acht-Meter-Yacht ziehen. Das Ladebett ist in der Breite so konzipiert, dass auch zwischen den Radhäusern eine Europalette quer verladen werden kann. Als einziger Midsize-Pickup verfügt die X-Klasse über eine serienmäßige Beleuchtung der Ladefläche. In der dritten Bremsleuchte befinden sich LED-Lichter, die das gesamte Ladebett ausleuchten.

Neuer Maßstab für Komfort und Wertanmutung.

Im Innenraum hebt die X-Klasse Komfort und Wertanmutung im Segment der Midsize-Pickups auf ein neues Niveau. Die Instrumententafel verfügt über das Mercedes-typische konkave Zierelement, das die gesamte Breite einnimmt – ein Novum in dieser Fahrzeugklasse. Es erzeugt ein offenes Raumgefühl und vermittelt puristische Modernität. Das Bedien- und Anzeigekonzept zeichnet sich durch gewohnt hohen Komfort und beste Ergonomie aus. Das Kombiinstrument besteht aus den großen, analogen Rundinstrumenten der C-Klasse und V-Klasse. Zwischen den Rundinstrumenten befindet sich das 5,4 Zoll große Multimedia-Farbdisplay.

Im Innenraum hebt die Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470) Komfort und Wertanmutung im Segment der Midsize-Pickups auf ein neues Niveau.
Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470): Drehmomentstarke Leistungsfreude: Im X 220 d mobilisiert er mit einfacher Aufladung 120 kW/163 PS und im X 250 d mit Biturbo satte 140 kW/190 PS.

Drehmomentstarke Leistungsfreude.

Für temperamentvolle Fahrleistungen sorgen zum Marktstart zwei kraftvolle und effiziente Vierzylindermotoren. Der durchzugsstarke Common-Rail-Dieselantrieb mit 2,3 Litern Hubraum ist in zwei Leistungsstufen erhältlich. Im X 220 d mobilisiert er mit einfacher Aufladung 120 kW/163 PS und im X 250 d mit Biturbo satte 140 kW/190 PS. Beide Dieselmodelle sind sowohl mit reinem Hinterradantrieb als auch mit zuschaltbarem Allradantrieb als Links- und Rechtslenker erhältlich. Alle Motoren zeichnen sich durch einen ruhigen, vibrationsarmen Lauf und beste Leistungsentfaltung bei niedrigen Verbrauchswerten aus. Die Kraftübertragung übernimmt ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Für die 140 kW/190 PS starken Modelle steht auf Wunsch ein 7-Gang-Automatikgetriebe zur Verfügung.

 

X 220 d:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 199–195 g/km.²
 
X 250 d:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7–7,4 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 203–192 g/km.²

Aufwendig konstruiertes Komfortfahrwerk.

Die X-Klasse ist der erste Pickup, der neben Off- auch herausragende Onroad-Performance bietet. Die Besonderheit im Segment: Vorne und hinten kommen Schraubenfedern zum Einsatz, die zu einem harmonischen Federungskomfort beitragen. Das Komfortfahrwerk wurde so konzipiert, dass es im Onroad-Einsatz ein hohes Niveau an Fahrdynamik und Fahrkomfort erreicht und gleichzeitig in Verbindung mit dem 4MATIC Allradantrieb beste Geländegängigkeit bietet. Das aufwendig konstruierte Komfortfahrwerk besteht aus einer Doppelquerlenker-Vorderachse und einer Mehrlenker-Hinterachse mit starrem Achsanteil und hoher Verschränkungsfähigkeit. Mehr Informationen über die X-Klasse: hier.

Die Mercedes-Benz X-Klasse (BR 470) ist der erste Pickup, der neben Off- auch herausragende Onroad-Performance bietet.

Video.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 18.07.2017, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

2 Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.