Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Bestform in extremen Situationen.

Souverän meistert er das anspruchsvolle Gelände der Ötztaler Alpen: Wer hier im neuen Mercedes-Benz Sprinter 4x4 unterwegs ist, merkt schnell, warum dieser Van zu den herausragenden Vertretern unter den Transportern mit 3,5 Tonnen Gesamtgewicht zählt. Ob Kastenwagen oder Pritsche: Gerade in Extremsituationen – auf holprigen Waldwegen, durch Schnee und Matsch oder auf engen Passstraßen – entfaltet der neue Sprinter 4x4 sein ganzes Potenzial.

Roter neuer Mercedes-Benz Sprinter 4x4 auf Kiesweg
Der neue Mercedes-Benz Sprinter, bergab fahrend auf Steinweg vor Waldlandschaft

Abenteuer oder Alltag: Der neue Sprinter 4x4 passt.

Bei herausfordernden Bergfahrten bleibt der neue Sprinter 4x4 dank zuschaltbarem Allradantrieb Herr der Lage. Im Normalbetrieb wird der Van über die Hinterräder angetrieben. Treten ungünstige Straßenbedingungen auf, wird aus dem Zweirad- schnell ein Vierradantrieb – ganz einfach per Knopfdruck. Die Antriebskraft des Sprinter 4x4 verteilt sich dann im Verhältnis 35 zu 65 auf Vorder- und Hinterachse. Der Allradantrieb des Vans arbeitet statt mit mechanischen Differenzialsperren mit dem Elektronischen Traktions-System 4ETS: Verlieren eines oder mehrere Räder auf rutschigem Untergrund die Traktion, bremst 4ETS die durchdrehenden Räder automatisch mit kurzen Impulsen ab und erhöht dadurch gleichermaßen das Antriebsmoment an den Rädern mit guter Traktion.

Mehr Sicherheit auf unsicherem Grund.

Für die Extraportion Sicherheit sorgt das Stabilitätsprogramm ADAPTIVE ESP. Schaltet der Fahrer den Allradantrieb zu, erweitert sich dessen Regelung: ADAPTIVE ESP erkennt an den Fahrzeugbewegungen – bei scharfen Kurven beispielsweise – einen hohen Schwerpunkt und reguliert die Regelcharakteristik. Vor allem im Gelände erhöht sich damit die Sicherheit: Böschungen mit großer Fahrzeugschräge können so auch seitlich befahren werden.

In Verbindung mit einer Anhängerkupplung ergänzt eine Anhängerstabilisierung das System. Sie wirkt Pendelbewegungen des Anhängers mit gezielten Bremseingriffen auf einzelne Räder entgegen: Bei einer Zugkraft von bis zu 3.435 Kilogramm und einer Stützlast von 140 Kilogramm ist das eine besondere Erleichterung.

Blauer neuer Mercedes-Benz Sprinter 4x4 mit Anhängerkupplung auf steinigem Grund

Vielfalt für fast jede Herausforderung.

Die zahlreichen Fahrzeugvarianten und Ausstattungsoptionen des neuen Sprinter 4x4 bieten Lösungen für fast jedes Gelände: Der Van lässt sich dem individuellen Bedarf entsprechend fast unbegrenzt anpassen. So ist der neue Sprinter 4x4 als Pritschenfahrzeug in drei verschiedenen Fahrzeuglängen erhältlich. Es gibt den Transporter mit Doppelkabine oder Standardfahrerhaus sowie einer Ladefläche von bis zu 9,2 Quadratmetern. So steht für fast jede noch so anspruchsvolle Herausforderung der passende neue Sprinter 4x4 parat – in den Ötztaler Alpen genauso wie überall sonst, wo echte Möglichmacher gefragt sind.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 30.08.2019, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

7 Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.