• Individueller Verbrauch

Das Projekt.

Je nach individueller Fahrweise, den Fahr- und Umgebungsbedingungen sowie der Verkehrssituation können individuelle Kraftstoffverbräuche schwanken. Als zusätzliches Informationsangebot möchten wir Ihnen mehr Transparenz bieten. Daher können Mercedes-Benz Fahrer in der Mercedes me Fahrzeug App seit 2020 freiwillig und anonym an einem einzigartigen Projekt teilnehmen; Sie stellen uns ihre individuellen Verbräuche zur Verfügung und können ihre Werte mit den Verbrauchswerten anderer Fahrern vergleichen. Dazu müssen Sie einfach in der App den Dienst „Individueller Verbrauch“ aktivieren. Los geht es mit A-Klasse, C-Klasse, GLE und GLS. Weitere Modelle werden folgen. Hier zeigen wir, mit welchem Verbrauch Sie rechnen können.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO₂-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Ab Januar 2021 sind die Mitgliedstaaten der Europäischen Union verpflichtet, dafür zu sorgen, dass für neue Pkw, die ausgestellt bzw. zum Kauf oder zum Leasing angeboten werden, mit Verbrauchs- und Emissionsangaben nach dem neuen Prüfzyklus WLTP geworben wird. An der Novellierung der deutschen Pkw-EnVKV, durch die diese Verpflichtungen im deutschen Recht umgesetzt werden sollen, wird derzeit gearbeitet; ihre Fertigstellung verzögert sich allerdings. Für eine Reihe von Neufahrzeugen stehen keine NEFZ-Werte mehr zur Verfügung und können daher nicht mehr angegeben werden. Für die Verbraucherinnen und Verbraucher ist es daher sinnvoll, über die realitätsnäheren WLTP-Werte informiert zu werden. Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.

 

2 Die hier angegebenen Verbrauchswerte beziehen sich nicht auf zertifizierte Werte. Es handelt sich um tatsächliche Verbrauchswerte einzelner Kunden mit individuellen Fahrprofilen in einem gewissen Zeitraum. Die zugrundeliegende Vergleichsgruppe muss nicht in jedem Fall repräsentativ für den einzelnen Fahrer sein. Die aufgeführten Werte und abgebildeten Kurven wurden den Daten der letzten Auswertung entnommen, können sich jederzeit ändern und sind in geeigneter Form geglättet. Sie dienen zudem ausschließlich Informationszwecken und stellen keine verbindlichen Aussagen dar. Die im Zusammenhang mit dem Fahrzeugkauf angegebenen Werte wurden demgegenüber nach dem jeweils vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt.
Die Verbrauchskurve bildet mindestens 98% aller Kunden ab, die Verbrauchsdaten über den Dienst „Individueller Verbrauch“ in der Mercedes Me App bereitstellen. Einzelne Werte können außerhalb der Kurvendarstellung liegen. In die Berechnung der angegebenen Durchschnittsverbrauchswerte gehen die Verbrauchswerte aller Nutzer des Dienstes ein.

 

3 Die angegebene Spanne der Verbrauchswerte beruht auf der subjektiven Selbsteinschätzung des Nutzers und der statistischen Verteilung der tatsächlichen Verbrauchswerte einzelner Kunden mit individuellen Fahrprofilen in einem gewissen Zeitraum. Ihr individueller Kraftstoffverbrauch kann von der Verbrauchsspanne deutlich abweichen, da sich individuelle Parameter und Gegebenheiten stark unterscheiden können.