• Laden Sie Ihren Mercedes-Benz immer und überall.

Hallo Flexibilität, tschüss Einschränkungen.

Endlich Feierabend. Jetzt gilt es nur noch, den Stadtverkehr zu überstehen, bevor der Tag gemütlich auf der Couch enden kann. Doch an der nächstgelegenen Ladesäule angekommen, ist diese besetzt. Drei Wochen später. Die Koffer sind gepackt, im Fahrzeug verstaut und die Vorfreude auf die Urlaubsreise steigt mit jeder Minute. Die Route entlang der dünn besiedelten Küste wäre schön, aber wie sieht es mit der Verfügbarkeit von Ladesäulen dort aus? Die meisten E-Autofahrerinnen und E-Autofahrer werden diese Situationen kennen. Mit dem neuen Mercedes-Benz Flexiblen Ladesystem gehören sie der Vergangenheit an.

Eine junge Frau lädt einen EQA mit dem Mercedes-Benz Flexiblen Ladesystem

Mehr Reisen, weniger Sorgen.

Dank der kompakten Transporttasche lässt sich das Ladesystem auch noch zwischen Urlaubsgepäck im Kofferraum verstauen. Wenn der Akku dann unterwegs zur Neige geht, sorgen die drei unterschiedlichen Adapter dafür, dass die nächste Ladung selbst in entlegenen Gegenden kein Problem darstellt. Denn mit dem Schukoadapter reicht sogar eine Haushaltssteckdose an der nächsten Tankstelle. Schneller geht es mit dem Starkstromadapter und einer Starkstromsteckdose. Gibt es eine öffentliche Ladestation, sorgt der Typ-2-Adapter für neue Schubkraft. Bis zu 22 kW Ladeleistung sind mit dem Mercedes-Benz Flexiblen Ladesystem dabei möglich. So eignet sich das System vor allem für Fahrer, die viel unterwegs sind oder keine Wallbox zu Hause haben.

EQA 250: Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

Die Wallbox, die man mitnehmen kann.

Mit der zusätzlich erhältlichen Wandhalterung kann das Mercedes-Benz Flexible Ladesystem wie eine Wallbox an der Wand angebracht werden. Falls eine Starkstromdose vorhanden ist, fallen keine weiteren Installationskosten an. Einfach einstecken und drauflosladen. Integrierte Temperatursensoren und Fehlerstromschutzschalter sorgen dafür, dass dabei nichts schiefgehen kann. Egal ob Haushaltssteckdose oder Starkstrom – das System passt sich automatisch an die Leistungsfähigkeit der Stromquelle an. Dank wasserfestem und überfahrsicherem Gehäuse kann es sowohl innen als auch außen verwendet werden. Wenn Sie dann mal wieder unterwegs sein sollten – nehmen Sie Ihr Ladesystem einfach mit.  

Eine junge Frau hält den Ladeanschluss des Mercedes-Benz Flexiblen Ladesystems in der Hand

Die Highlights im Überblick.

Flexibilität für alle.

Auf die neue Ladeflexibilität müssen auch Fahrerinnen und Fahrer von älteren Mercedes-Benz Hybrid- oder Elektrofahrzeugen nicht verzichten. Denn das Mercedes-Benz Flexible Ladesystem ist mit allen heutigen und zukünftigen Modellen von Plug-in-Hybriden und Elektrofahrzeugen der Mercedes-Benz AG kompatibel.

Kompakte Sache – mit der Transporttasche lässt sich das Mercedes-Benz Flexible Ladesystem platzsparend transportieren.

Mehr Informationen.

Das Flexible Ladesystem.

Ein Mercedes-Benz Händler mit Brunnen vor dem Eingang

Finden Sie Ihren Mercedes-Benz Händler.

Händlersuche.

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 30.08.2021, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

9 Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.