Meist gebucht: Museumsführung.

Automobile Meilensteine im Mercedes-Benz Museum

Machen Sie Ihren Museumsbesuch zum Erlebnis einer faszinierenden Zeitreise direkt beim Erfinder des Automobils. Die Fahrzeug- und Zeitgeschichte seit 1886 wartet darauf, von Ihnen unter kundiger Führung entdeckt zu werden. Starten Sie beim ersten Automobil der Welt und werfen Sie auch einen Blick auf aktuelle Konzepte. 

Virtuelle Tour.

Wie wäre es mit einem kleinen Einblick in eine geführte Tour? Kommen Sie mit unserem Guide Pádraic Ó Leanacháin auf eine virtuelle Tour und entdecken Sie gratis die ersten Ebenen des Mercedes-Benz Museums.

Motorsportführung.

Tauchen Sie ein in 125 Jahre Motorsport und erfahren Sie mehr über die legendären Rennfahrzeuge von Mercedes-Benz und ihre großartigen Erfolge. Motorsport ist Automobilgeschichte von Mercedes-Benz: Der Wille zum Wettbewerb steckt in den Genen der Marke. Das sportliche Engagement zeigt sich im Rückblick immer wieder als Antrieb einer visionären Weiterentwicklung der Fahrzeugtechnik. So ist Motorsport auch immer eine rasante Fahrt in die Zukunft: vom ersten Autorennen der Geschichte von Paris nach Rouen im Jahr 1894 über die Entstehung der Silberpfeile 1934 bis zu aktuellen Gewinnerfahrzeugen.

Guide: Pádraic Ó Leanacháin

„Motorsport ist unser Lieblingsthema. Insbesondere die Silberpfeile finden wir einfach faszinierend. Die Führung widmet sich zunächst dem ersten Autorennen in der Geschichte von Paris nach Rouen im Jahr 1894. Außerdem geht es um die Entstehung des ersten modernen Automobils und damit zugleich des ersten Mercedes-Rennwagens.“

Guide: Dietmar Gustke

„Nutzfahrzeuge – das sind ehrliche, harte Arbeiter, die jeden Tag auf der ganzen Welt ihre Nützlichkeit beweisen. Es ist eine spannende Reise von den Anfängen, als es schlicht um den Nutzen ging, bis zur Gegenwart, in der Komfort immer wichtiger wird. Aber eines bleibt immer gleich: Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge sind verlässliche Begleiter im Alltag.“

Führung: Nutzfahrzeuge.

Nicht nur Personenkraftwagen und Silberpfeile sind untrennbar mit der Marke „Mercedes-Benz“ verbunden, sondern auch Nutzfahrzeuge. Carl Benz stellte 1895 den Motor-Omnibus vor. Im Folgejahr entwickelte Carl Benz seinen ersten Transporter. Gottlieb Daimler präsentierte kurze Zeit später seinen ersten Lastkraftwagen. Mit ihren Erfindungen legten sie den Grundstein für den motorisierten, kommerziellen Transport von Gütern, Personen und Waren. Sie finden 40 historische Lastwagen, Transporter und Busse, die Sie mit unserer kundigen Nutzfahrzeug-Führung kennenlernen werden.

Führung: Frauen und Autos.

Lernen Sie bei einer spannenden Tour durch das Museum Frauen kennen, die mit ihren Erfindungen und Entwicklungen, ihren Erfolgen oder ihrem Namen Automobilgeschichte geschrieben haben: Bertha Benz, Mercedes Jellinek, Ernes Merck, Ewy Rosqvist, Dorothy Levitt und viele andere.

Guide: Vivien Gress

„Als Frau finde ich es natürlich spannend zu schauen, welche Rolle speziell die Frauen in der Geschichte des Automobils gespielt haben und was Frauen dazu beigetragen haben. Es gibt zum Beispiel Erfindungen, die wir heute wie selbstverständlich im Automobil nutzen und die von Frauen stammen.“

Guide: Armin Gröger

„Ich begleite Sie über diese einzigartige Spielwiese der Museumsgestalter und Architekten durch die Historie der Erfinder des Automobils. Lassen Sie sich überraschen...“

Führung: Automobil und Architektur.

Im Mercedes-Benz Museum spielen sich die Fahrzeuge, das Gebäude, die Räume und die Materialien der Ausstellung die Bälle zu. Viele Eindrücke erreichen die Besucher unbewusst flankierend und untermalen damit die faszinierende Zeitreise, die die Gäste unternehmen. Erfahren Sie überaus interessante Details, mit denen die Ausstellungsplaner und Architekten Ihren Besuch noch spannender gestaltet haben – und auf einmal fügt sich alles zu einem konzeptionell atemberaubenden Ganzen - dem Mercedes-Benz Museum.

Führung: Architektur.

Entdecken Sie die einzigartige Architektur des Mercedes-Benz Museums, das sich wie eine Spirale in die Höhe dreht. Die Form erinnert an eine DNA-Doppelhelix und steht für das Erbgut der Marke, das in jedem der mehr als 1.500 Exponate zum Ausdruck kommt. In einer speziellen Führung lernen Sie dieses beeindruckende Bauwerk näher kennen. Erfahren Sie, wie eigens entwickelte digitale Technologien dieses Kunstwerk aus Glas, Beton und Stahl erst möglich gemacht haben. Besuchte Bereiche: das Museum selbst sowie nach Verfügbarkeit die Lounge, das Casino, die Dachterrasse und die Twists.

Guide: Pádraic Ó Leanacháin

„Ich mache die Architekturführung sehr gern, weil das Gebäude die Besucher so fasziniert. Schon während der Bauzeit hat es auch mich begeistert. Die Dimensionen sind einfach kolossal. Und das Gebäude beinhaltet die noch faszinierendere Geschichte der Marke Mercedes-Benz.“

Führung für Kleinkinder.

„Bärli“ zeigt seine Lieblingsfahrzeuge 

Im Mercedes-Benz Museum werden wir uns nach einem kleinen Sitzkreis und ein wenig Bewegung zusammen mit dem Stofftier „Bärli“ auf Entdeckungsreise begeben. Bärli kennt alle Fahrzeuge im Museum, und wir werden während der Führung bestimmt auch seine Lieblingsfahrzeuge kennenlernen. Wir werden unter anderem anhand von Bildern schauen, wo Bärli schon mal Quatsch im Museum gemacht hat, und ihm erklären, was im Museum erlaubt ist und was nicht. Er freut sich darauf, Euch kennenzulernen!

Buchung und weitere Informationen.

Neben den Audioguides bietet das Mercedes-Benz Museum Führungen durch unsere Experten an. Unsere Guides werden je nach Verfügbarkeit eingesetzt.

Informationen und Anmeldungen über das Mercedes-Benz Classic Kontakt Center.

Mercedes-Benz Classic Kontakt Center
Telefon: +49 711 1730000
Email: classic@mercedes-benz.com

Angemeldete Gruppenführungen

Erleben Sie eine private Führung mit einem Schwerpunkt Ihrer Wahl. Ganz gleich für welche Sonderführung Sie sich interessieren – hier erfahren Sie genau das, was Sie interessiert. Ideal für Gruppen.

  • Bis zu 20 Personen pro Guide
  • Während der regulären Öffnungszeiten: 120.- €, zzgl. Museumseintritt
  • Außerhalb der regulären Öffnungszeit: 400.- €, zzgl. Museumseintritt
  • Sprachen: Deutsch und Englisch immer verfügbar. Weitere Sprachen und Zeiten auf Anfrage
Elektronische Führung.

Ihr persönlicher Mercedes-Benz Experte zum Mitnehmen

Der Audioguide begleitet Sie auf Ihren Rundgängen durch das Mercedes-Benz Museum. In acht verschiedenen Sprachen hält er zusätzliche Informationen für Sie bereit. Dabei können Sie zwischen vier Profilen wählen: Grundlagen, Zeitgeschehen, Technik und einem Kinderprofil, das in deutscher und englischer Sprache verfügbar ist. Der audiovisuelle Museumsguide ist eine Neuentwicklung, die über Infrarot- und Funk-Technologie die passenden Informationen zu den jeweiligen Räumen und Ausstellungsstücken übermittelt. Darüber hinaus überträgt er die Tonspuren zahlreicher Medieninstallationen.