• Führungen.

Meist gebucht: Museumsführung mit Faszination SL.

Automobile Meilensteine im Mercedes-Benz Museum

Machen Sie Ihren Museumsbesuch zum Erlebnis einer faszinierenden Zeitreise direkt beim Erfinder des Automobils. Die Fahrzeug- und Zeitgeschichte seit 1886 wartet darauf, von Ihnen unter kundiger Führung entdeckt zu werden. Starten Sie beim ersten Automobil der Welt und werfen Sie auch einen Blick auf ganz aktuelle Konzepte. Während der Museumsführung tauchen Sie zudem in die Faszination von Mercedes-Benz SL ein.

Führungen im Mercedes-Benz Museum: Klassische Museumsführung.

Virtuelle Tour.

Wie wäre es mit einem kleinen Einblick in eine geführte Tour? Kommen Sie mit unserem Guide Pádraic Ó Leanacháin auf eine virtuelle Tour und entdecken Sie gratis die ersten Ebenen des Mercedes-Benz Museums.

Unsere Guides und buchbare Sonderführungen.

Buchung und weitere Informationen.

Neben den Audioguides bietet das Mercedes-Benz Museum Führungen durch unsere Experten an.

Informationen und Anmeldungen über das Mercedes-Benz Classic Kontakt Center.

Mercedes-Benz Classic Kontakt Center
Telefon: +49 711 1730000
Email: classic@mercedes-benz.com

Angemeldete Gruppenführungen
Erleben Sie eine private Führung mit einem Schwerpunkt Ihrer Wahl. Ganz gleich für welche Sonderführung Sie sich interessieren – hier erfahren Sie genau das, was Sie interessiert. Ideal für Gruppen.
  • Bis zu 20 Personen pro Guide
  • Während der regulären Öffnungszeiten: 120 €, zzgl. Museumseintritt
  • Außerhalb der regulären Öffnungszeit: 400 €, zzgl. Museumseintritt
  • Sprachen: Deutsch und Englisch immer verfügbar. Weitere Sprachen und Zeiten auf Anfrage
Auch elektronische Führungen sind im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart möglich.

Elektronische Führung.

Ihr persönlicher Mercedes-Benz Experte zum Mitnehmen

Der Audioguide begleitet Sie auf Ihren Rundgängen durch das Mercedes-Benz Museum. In acht verschiedenen Sprachen hält er zusätzliche Informationen für Sie bereit. Dabei können Sie zwischen vier Profilen wählen: Grundlagen, Zeitgeschehen, Technik und einem Kinderprofil, das in deutscher und englischer Sprache verfügbar ist. Der audiovisuelle Museumsguide ist eine Neuentwicklung, die über Infrarot- und Funk-Technologie die passenden Informationen zu den jeweiligen Räumen und Ausstellungsstücken übermittelt. Darüber hinaus überträgt er die Tonspuren zahlreicher Medieninstallationen.