Veranstaltungen für Schulklassen im Mercedes-Benz Museum.

Stufe 1 (1. und 2. Klasse)
Themenheft „Erfinder“

Stufe 2 (3. und 4. Klasse)
Themenheft „Erfinder & Motorsport“
Themenheft „Erfinder und Sicherheit“

Stufe 3 (5. und 6. Klasse)
Themenheft „Erfinder & Motorsport“
Themenheft „Erfinder und Sicherheit“

Stufe 4 (7. und 8. Klasse)
Themenheft „Erfinder und Antriebe“

Zu Beginn des Besuchs erhalten die Gruppen in unserem Kinder- und Schülerbereich „CAMPUS“ eine persönliche Begrüßung mit Film und eine kurze Einweisung in die Handhabung des Koffers.

Eine umfangreiche Guideline zu den Koffern gibt den Begleitpersonen Anregungen, um die Reise durch die Ausstellung für die Gruppen individuell gestalten können. In den Guidelines sind unter anderem erklärende und spielerische Texte, Suchaufgaben, Fragen und Spielvorschläge enthalten

Außerdem enthalten beide Koffer eine kleine Überraschung für die Kinder, die sie mit nach Hause nehmen können. Die Nutzung des Museumskoffers ist nach Anmeldung kostenfrei.

Museumskoffer „Hören. Fühlen. Staunen“ für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Die Inhalte von Begleitheft und Koffer fördern durch Verse und Tastmaterialien die kleinen Besucher in ihrer sprachlichen Entwicklung.

Im Koffer sind z. B. Mercedes-Sterne, ein Zuordnungsspiel aber auch Modelle des Mercedes-Benz 300 SL zu finden. Überraschung inklusive.

Museumskoffer „Rund. Eckig. Bunt“ für Kinder von 5 bis 7 Jahren

Mit zahlreichen Aufgaben, Rätseln, spannenden oder lustigen Geschichten lernen die Kinder in spielerischer Weise das Museum kennen. Sie können vieles über die Fahrzeuge, Exponate und deren Erfinder herausfinden. Aus dem Museumskoffer können z. B. Mercedes-Sterne, Malvorlagen aber auch ein Tastmodell des ersten „Silberpfeil“-Rennwagens mit den Spuren der Schleifarbeiten am weißen Lack zum Einsatz kommen. Überraschung inklusive.

Raketenauto – Wie können Autos angetrieben werden?

Das können die Kinder spielerisch in diesem Workshop herausfinden. Mit einem selbstgebauten Auto, das durch einen Luftballon angetrieben wird, lernen sie das Prinzip der Schubkraft – das Rückstoßprinzip – kennen. Mit kleinen Versuchen erforschen sie das Fahrverhalten ihres kleinen Autos.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2.

Verschlüsselung - Wie funktioniert verschlüsselte Kommunikation?

Im Workshop “Verschlüsselung” lernen die Kinder Grundprinzipien von Verschlüsselung kennen und üben verschiedene Verschlüsselungstechniken ein. Sie erfahren, wie Daten und Nachrichten mit Hilfe von Verschlüsselung nur vom richtigen Empfänger gelesen werden können.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4.

Buntes Kreativprogramm

Verschiedene Malvorlagen und kreatives Gestalten vom Schmuckanhänger bis zur Marionette unseres Maskottchens.

Ab 3 Jahren.