Back
Back

Die neueste Chip-Generation von ARM punktet in Sachen Flexibilität. Mit der neuen Mikroarchitektur namens [link url=http://pages.arm.com/dynamiq-technology.html target=_blank] DynamIQ[/link] sollen die Programme selbstfahrender Autos ebenso leistungsfähig arbeiten können wie Apps auf Smartphones oder Tablets. Durch Kombination unterschiedlich großer Prozessoren arbeiten die Chips überdies wesentlich energiesparender.