Back
Back

Das fahrerlose Auto darf auf ein neues Sinnesorgan hoffen: Das Start-up AdaSky hat mit „Viper“ einen weitsichtigen Infrarotsensor vorgestellt, der auch bei Nacht und Nebel sieht. Das energiesparende, knapp über 4 cm lange Gerät erkennt Fußgänger, Tiere sowie den Zustand der Straße.