Back
Back

Wenn Lacke Ultraschall schlucken und Radar-Sensoren ohnehin sehr teuer sind: Warum nutzt man nicht einfach ausschließlich handelsübliche Kameras? Das hat sich auch ein Computer-Vision-Professor aus Princeton gefragt. Mit einer Kamerausrüstung für 50 US-Dollar und einem 20-köpfigen Team fahren nun deren erste autonome [link url=https://www.youtube.com/watch?v=bSUrn0lZinU target=_blank] Fahrzeuge durch Kalifornien[/link].