Back
Back

Mathematiker der Uni Würzburg haben eine Formel entwickelt, die das Verhalten von Fußgängern berechnet – ideal für (teil-)autonome Fahrzeuge. Interessanterweise speist sich die Funktion nicht aus psychologischen Daten, sondern aus der mathematischen Spieltheorie und einem Modell für Molekülbewegungen, das auf Einstein zurückgeht.