Back
Back

Mozilla sorgt mit seinem Firefox-Browser für Aufruhr im mobilen Markt. Mit der [link url=https://www.cnbc.com/2017/08/05/mozilla-tests-speech-recognition-in-firefox.html target=_blank]Vergrößerung der Belegschaft[/link] im Bereich Spracherkennung, der [link url=https://www.theverge.com/2017/8/7/16109738/firefox-55-virtual-reality-chrome-edge-nightly-beta-screenshots target=_blank]Unterstützung von VR[/link] ab Version 55 und [link url=https://voice.mozilla.org target=_blank]einer offenen Sprachdatenbank[/link] will man dem Primus Google den Rang streitig machen. Im Interview spricht der ehemalige CTO über die Zukunft der Mozilla-Foundation.