Der Smart-Home-Assistent “Google Home” analysiert mithilfe eines künstlichen neuronalen Netzes die Stimmen seiner Nutzer. Über die individuellen Klangmuster unterscheidet Google Home ab sofort sogar bis zu 6 verschiedene Anwender. Ausgestattet mit dieser Technologie könnte ein Auto auf jeden seiner Insassen individuell reagieren.