Back
Back

Bisher gab es Google Assistant ausschließlich für Google-Geräte. Nun soll der Service auch für Drittanbieter zugänglich gemacht werden, um eine echte Alternative zu Amazons Alexa, Apples Siri oder Samsungs Bixby zu werden.