Back
Back

[link url=http://enhancedworld.com target=_blank]WaveOptics[/link] entwickelt AR-Hardware, die keine großen Spiegel oder teuren Prismen benötigt. Das Start-up setzt nicht auf Projektionen, sondern auf günstige photonische Kristalle. Die Technologie soll mit verschiedenen AR-Devices kompatibel sein. Ab nächstem Jahr wird WaveOptics’ Vision der erweiterten Realität auf dem Markt erhältlich sein.