Back
Back

Oculus-Manager Jason Rubin glaubt, dass Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen (VR/AR) fest miteinander verwoben werden. Die größten Herausforderungen auf dem Weg dorthin sieht Rubin vor allem in der Produktion einer AR-Brille für den Massenmarkt. Außerdem muss das Problem der VR-Krankheit gelöst werden. Nur dann kann der virtuelle Traum endlich Realität werden.