Back
Back

Das Start-up XMOS bietet ein Hardware-Kit für Amazons Sprachassistenten „Alexa“ an. Neben Prozessoren und Anschlüssen kombiniert das Unternehmen auch Mikrofone mit Radar-Systemen, um Sprachbefehle auch aus der Ferne zu erkennen. Mit dieser Technik können Entwickler jetzt jedes Gerät zum Sprechen bringen – auch Autos.