Back
Back

Die Smart City ist nur der Anfang – alle Sensordaten, die auf ihren Software-Plattformen zusammenfließen, haben Prognosen und Modelle des urbanen Lebens ermöglicht. Der nächste Schritt, so argumentiert der Beitrag, ist die Responsive City. In Echtzeit verändern Daten dann den Modus, wie die Stadt funktioniert: nach den Bedürfnissen ihrer Bürger.