Back
Back

Wissenschaftler der NASA entwickelten für künftige Marsprojekte eine Brennstoffzelle, die Strom aus Erdgas gewinnt statt mithilfe von Wasserstoff. Erdgas ist einfacher zu produzieren und zu speichern als H2. Bevor es jedoch zum Nachbarplaneten geht, wird die Erfindung auf der Erde eingesetzt: Die Forscher gründeten das Start-up Bloom Energy, welches zurzeit an der nächsten Brennstoffzellen-Generation für den Heimgebrauch arbeitet.