Back
Back

Das Projekt OpenLV will die Daten lokaler Stromnetze frei verfügbar machen. Diese sollen dann von Drittanbietern genutzt werden können, um neue Dienste rund um das Smart Grid zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber Western Power Distribution soll das Projekt künftig auf das gesamte Vereinigte Königreich ausgeweitet werden.