Back
Back

Alter schützt vor Einfallsreichtum nicht: John Goodenough (94), Miterfinder des Lithium-Ionen-Akkus, hat wieder nachgedacht. Sein neuester Akku nutzt kein flüssiges Elektrolyt, um Anode und Kathode zu verbinden, sondern Glas. Die Speicherkapazität dieser revolutionären Generation soll dadurch dreimal so hoch sein wie die herkömmlicher LI-Batterien. Glasakkus laden sich zudem wesentlich schneller auf – und Akkubrände wären unmöglich.