Back
Back

Wissenschaftlern der Universität Stanford gelang es – dank einer Veränderung der Struktur der teuren Siliziumschicht –, die Dicke einer Solarzelle drastisch zu verringern. Das entwickelte Verfahren machte sich die ebenfalls in Stanford angesiedelte Forschungsgruppe für autonome Technologien zunutze, um damit die Leistung ihrer neuartigen LiDAR-Sensoren um das Drei- bis Sechsfache zu steigern.