Back
Back

Erst kürzlich hat Facebook das deutsche Start-up [link url=http://www.fayteq.com target=_blank]Fayteq[/link] übernommen, das sich auf die Entfernung von Objekten aus Video-Livestreams spezialisiert hat. Nun plant das Unternehmen aus dem Silicon Valley, mit dessen Technologie künftig gezielt Werbung in Videos platzieren zu können. Dadurch möchte Facebook mit dem gerade erst gestarteten Dienst [link url=https://newsroom.fb.com/news/2017/08/introducing-watch-a-new-platform-for-shows-on-facebook/ target=_blank]Watch[/link] seine Position im Videosegment weiter stärken.