Back
Back

Das Start-up Mapper möchte eine crowdbasierte Karte speziell für autonome Fahrzeuge entwickeln. Mithilfe einer in das Auto integrierten Box namens „S1“ wird die Umwelt erfasst und in die Karte übertragen. Für eine kleine Entlohnung kann jeder, der sein Auto mit einer S1 ausgerüstet hat, bestimmte Routen abfahren und so dabei mithelfen, Mappers Datenbank zu vervollständigen und aktuell zu halten.