Back
Back

Immer mehr Menschen besitzen eine Drohne. Geht der Trend ungebremst weiter, dürfte es bald eng werden im hiesigen Luftraum. Doch Abhilfe naht: Das kalifornische Unternehmen [link url=https://www.airmap.com target=_blank]Airmap[/link] entwickelt Software, Kontrollstationen sowie Apps für die Luftraumüberwachung von Drohnen. Vom Erfolg dieses Projektes könnte die weitere Verbreitung von kommerziellen Drohnen abhängen – auch in Deutschland.