Back
Back

Das Peer-to-Peer-Netzwerk des Carsharing-Start-ups SnappCar ist auf eine halbe Million Autos angewachsen. Nach der jüngsten Übernahme des Start-ups Tamyca möchte das Unternehmen nun weiter in Europa expandieren. Und der Carsharing-Markt bleibt in Bewegung: Gerade hat Renault mit dem Infrastruktur-Unternehmen Ferrovial einen Sharing-Dienst in Madrid gestartet, der ausschließlich E-Autos umfasst.