Back
Back

Forscher der Universität Singapur haben ein erfrischendes Getränk verschickt – per Internet. Sie erfassten hierbei die physikalischen Daten einer Limonade und sendeten diese an ein [link url=https://www.youtube.com/watch?v=w8gTsGr2JpA target=_blank] smartes Glas[/link]. Die Farbe wurde durch LEDs nachgeahmt, während Elektroden an der Glaskante die Säure der Limo simulierten. Jetzt will das Team auch an Geruch und weiteren Geschmäckern arbeiten. Digitale Simulationen eines beliebigen Getränks sollen dann Wirklichkeit werden.