Back
Back

Gerade stieg der Ride-Sharer Didi zu einem der [link url=https://www.cnbc.com/2017/04/28/didi-chuxing-raises-funding-round-valuation-china.html target=_blank]weltweit wertvollsten[/link] privaten Tech-Unternehmen auf. Vor wenigen Wochen erhielt der Bike-Sharer [link url=https://www.ofo.so target=_blank]ofo[/link] ein [link url=https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-03-01/ofo-becomes-chinese-bike-sharing-unicorn-after-giant-fundraising target=_blank]Rekordfunding[/link] von 450 Mio. US-Dollar. Jetzt vereinigen sich die Einhörner: Didi hat den ofo-Dienst in die eigene App integriert und erweitert seine Plattform damit um einen weiteren Mobilitätsdienst.