Back
Back

Das Gründerzentrum Y Combinator stellt seine 124 neuesten Start-ups vor: Aus Tausenden von Bewerbern konnte sich zum Beispiel Zendar durchsetzen, das HD-Radare für autonome Fahrzeuge entwickelt. Ein weiteres Start-up ist Pyka, welches an einem autonomen Ein-Personen-Flieger arbeitet und bereits einen funktionierenden Prototyp gebaut hat.