• Mercedes-Benz feiert die Copenhagen Fashion Week.

Copenhagen Fashion Week mit Helena Christensen.

Mit einem Fokus auf die verantwortungsbewusste Seite der Mode kooperierte Mercedes-Benz Fashion zur Copenhagen Fashion Week SS21 im August mit dem dänischen Supermodel Helena Christensen. Während des viertägigen Events wurde Christensen mit den neuen Kollektionen von fünf dänischen Designern fotografiert.

Der langjährige Star der Modebranche machte auf die Wichtigkeit eines Mund-Nasen-Schutzes aufmerksam und zeigte, wie man diesen sogar als ein stilvolles Accessoire tragen kann. Dafür wurde sie von dem Mercedes-Benz Kreativteam in Kopenhagen in Szene gesetzt, woraus Fotos von Olivia Frolich sowie Kurzfilme von Mikkel Stenild entstanden.

Lesen Sie weiter und besuchen Sie @MercedesBenzFashion für weitere Insiderinformationen zur Fashion Week.

Helena Christensen lehnt auf dem Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC, fotografiert von Olivia Frolich.

Zukunftsorientierte Mode.

Dänisches Design zelebrierend trug Helena Christensen verspielte Kontraste von Baum und Pferdgarten, den legeren Minimalismus von By Malene Birger und elegante Designs von Hanne Bloch.

„Ich fühle mich geehrt, mit Mercedes-Benz zusammenzuarbeiten, um das Bewusstsein für ein so wichtiges Thema zu schärfen. Wir haben uns selbst und anderen gegenüber die Verantwortung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, um die Risiken des Virus zu minimieren“, so Helena Christensen.

Während der Copenhagener Fashion Week wurde Christensen von einem EQC 400 4MATIC begleitet. Dieses Modell verkörpert Mercedes-Benz’ Ansatz für nachhaltigen Luxus.

EQC 400 4MATIC:
Stromverbrauch kombiniert: 21,5–20,1 kWh/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km.⁶

 

Dänische Lieblingsmarke für nachhaltige Mode – GANNIs rosa Kittelkleid getragen von Supermodel Helena Christensen, die neben dem Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC steht.

Kultivierung einer nachhaltigen Modebranche.

Mercedes-Benz war ebenfalls Mitveranstalter bei der Eröffnung von GANNIs 202020 Ausstellung, die Kleidung, Kunst, Diskussionen und Performance zu einem gemeinschaftlichen Markenerlebnis vereinte. Durch den Einsatz von Elektro- und Hybridfahrzeugen für den Transport der VIP-Gäste und den bereitgestellten Shuttle-Service beim Eröffnungsempfang von GANNI betonte Mercedes-Benz das Engagement der Copenhagen Fashion Week für Nachhaltigkeit.

Einer nachhaltigen Zukunft in der Luxusbranche verpflichtet, arbeitet Mercedes-Benz proaktiv daran, verantwortungsbewusste Kooperationen in der Modebranche zu gestalten. Hierfür kollaboriert Mercedes-Benz mit Kreativen, die gleiche Werte wie anspruchsvolles Design, Kreativität und Innovation vertreten.

Der Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC begleitet Christensen während der Copenhagen Fashion Week.

Street Style auf der Copenhagen Fashion Week.

Während des Aufenthalts in Kopenhagen ging Mercedes-Benz Fashion auch auf die Straße, um skandinavische Stilikonen wie Emili Sindlev, Janka Polliani und Tine Andrea zu entdecken. Diese modischen Frauen trugen ihren sommerlichen Style zusammen mit ebenso stilvollem Mund-Nasen-Schutz, von bestickt bis blumig, was beweist, dass dieser praktische und unverzichtbare Artikel auch ein modisches Accessoire sein kann.

Durch das fortlaufende Engagement für aufstrebende Designerinitiativen, Fashion-Week-Kooperationen und Live-Events baut Mercedes-Benz kontinuierlich authentische Beziehungen innerhalb der Modewelt auf.

Folgen Sie uns auf https://www.instagram.com/mercedesbenzfashion/, um mehr über unsere Zusammenarbeit und unser Engagement zu erfahren.

Street-Style-Stars auf der Mercedes-Benz Copenhagen Fashion Week nutzen ihren Mund-Nasen-Schutz als kreativen Ausdruck ihres Stils.
Kraftstoffverbrauch kombiniert CO₂-Emissionen kombiniert Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus

Nach Redaktionsschluss, 10.12.2020, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

1 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und CO₂-Emissionen sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

6 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

8 Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.