Fragerunde: Gary Paffett

Gary, am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal 'Motorsport meets Sindelfingen' statt. Wie hat es dir gefallen? Was war dein persönliches Highlight?
Gary Paffett: Es war eine fantastische Veranstaltung und hat riesigen Spaß gemacht, für all die hart arbeitenden Kollegen aus dem Werk und deren Familien eine großartige Show abzuliefern. Es war auch schön, all die Fahrer dort zu treffen und als große Familie zu feiern. Mein persönliches Highlight war es natürlich, das DTM-Auto vor all den Menschen zu fahren und ihnen den Sound näherzubringen.

Wie verbringst du die Weihnachtsfeiertage? Versuchst du eher dem Trubel zu entgehen oder genießt du diese Zeit?
Gary Paffett: Ich werde viel Zeit zuhause verbringen, da ich während der Saison schon so viel unterwegs bin. Umso schöner ist es dann für mich, wenn ich jetzt über Weihnachten mehr Zeit mit meiner Familie verbringen kann. So kann ich mich nach all der harten Arbeit auch einmal etwas entspannen und die festliche Zeit genießen. Auch wenn ich dafür dann im Januar vielleicht etwas mehr Fitnessarbeit leisten muss...

Was wünschst du unseren Fans zu Weihnachten?
Gary Paffett: Zunächst möchte ich mich bei allen unseren Fans für die riesige Unterstützung in dieser Saison bedanken. Das war absolut fantastisch. Wir arbeiten sehr hart, um euch mit unseren Rennen viel Spaß zu bereiten. Ich wünsche euch allen wundervolle Weihnachtstage und hoffe, dass ihr euch gut erholt. Denn wir brauchen nächstes Jahr eure ganze Unterstützung und Leidenschaft für die neue Saison. Ich freue mich darauf, euch alle nächstes Jahr wieder zu sehen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome