Moskau: Highlights – Rennen 2

Hart erkämpfter fünfter Platz für Mercedes-AMG DTM-Fahrer Robert Wickens im Sonntagsrennen in Moskau. Der Sieger des ersten Laufs am Samstag lag lange Zeit auf Podestkurs, bis er wegen einer Beschädigung seiner Aerodynamik und dem Ausfall seiner Servolenkung auf Platz fünf zurückfiel. Sein Mercedes-AMG DTM-Teamkollege Daniel Juncadella (Mercedes-AMG C 63 DTM) lag bis zur letzten Runde hinter Wickens auf dem sechsten Rang und hielt diesem mit einer starken mannschaftsdienlichen Leistung den Rücken frei. In der letzten Runde fiel er jedoch aufgrund eines Getriebefehlers bis auf Rang zwölf zurück.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome