Stat-Attack: Zandvoort

Die DTM fährt seit dem Jahr 2001 auf dem niederländischen Dünenkurs in Zandvoort. Seitdem stand sechs Mal Fahrer von Mercedes-AMG Motorsport auf dem obersten Podesttreppchen. Die meisten Siegerpokale davon nahm Gary Paffett entgegen. Der DTM-Champion des Jahres 2005 siegte gleich dreimal in den Niederlanden. Seinen ersten Zandvoort-Sieg fuhr Gary in seinem Meisterjahr 2005 ein, danach ließ er 2009 und 2010 zwei weitere Triumphe folgen. Im vergangenen Jahr gewann Robert Wickens das erste Rennen in Zandvoort und holte sich damit seinen ersten Erfolg auf dem Dünenkurs. Der Kanadier startete von der Pole Position und fuhr zudem die schnellste Rennrunde. Insgesamt fuhren drei Mercedes-AMG Motorsport DTM-Fahrer unter die Top-4 des Rennens.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome