Ein Pionier wird 60.

Ein Pionier wird 60.

Der Mercedes-Benz 180: Ikone des Aufbruchs.
  • Ein Pionier wird 60.

  • Die Ponton-Republik.

    Die Gründung einer eigenen Familie, Perspektiven in Beruf und Karriere, vielleicht ein eigenes Haus, Sonntagsausflüge und Urlaubsreisen. Das sind die neuen Vorzüge und Freiheiten, die Anfang der 1950er Jahre weiten Teilen der Bevölkerung nach den Entbehrungen der Nachkriegsjahre offen standen. Solche Glücksmomente im Privatleben, festgehalten in heiteren Farbaufnahmen, sind bezeichnend für die Ära des Aufschwungs in der jungen Bundesrepublik. Und immer mit dabei: der familieneigene Mercedes-Benz 180, später bekannt als „Ponton-Mercedes“. Dieses Jahr feiert er 60 Jahre Jubiläum.

    Der Star im Fotoalbum: Der Mercedes-Benz 180.
    Die

    Wegweiser in die Moderne.

    Im September 1953 wurde mit dem Vierzylinder-Typ 180 – interne Bezeichnung W 120 – der erste Mercedes-Benz Pkw präsentiert, der über eine Karosserie in Pontonform verfügte. Charakteristisch für den aus den Vereinigten Staaten stammenden Ponton-Typen waren die vollintegrierten Kotflügel und der rechteckige Grundriss. Das sorgte vor allem für einen großzügigen, vielfältig nutzbaren Innenraum. Ein weiteres Novum in der Geschichte der Mercedes-Benz Pkw bestand darin, dass die Karosserie selbsttragend konzipiert und mit der Rahmen-Boden-Anlage fest verschweißt war. Der W 120 war damit erheblich wendiger als seine Vorgänger. Die Modernität dieses Konzepts hat auch 60 Jahre nach seiner Einführung nichts an Gültigkeit eingebüßt.

    Die Essenz des Automobils.

    Mit dem „Ponton-Typ“ manifestierte Mercedes-Benz seine Vorreiterstellung. Auch heute noch gilt der Typ 180 als revolutionär. Er weist erstaunlich vorausschauende Errungenschaften für die automobile Entwicklung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf. So verringerte das neue Baukonzept unter anderem Luftwiderstand und Windgeräusche. Von Anfang an verkörperte der Typ 180 die automobil gewordene Essenz eines Lebensstils, der von verlässlicher Mobilität und Individualität geprägt ist. Nach wie vor ist er Inbegriff des „eigenen Wagens“ und stolzer Ahne zahlreicher Nachfolgemodelle.

    Der Typ 180 traf den Nerv der Zeit.

    Verwandte Themen.