1955: Silberpfeile auf Sieg gebucht.

Die bisher erfolgreichste Motorsport-Saison für Mercedes-Benz.
  • 1955: Silberpfeile auf Sieg gebucht.

  • Vor 60 Jahren: Silberpfeile siegen in Serie.

    Vor 60 Jahren sind die Mercedes-Benz Silberpfeile über die komplette Rennsaison hinweg nahezu unschlagbar, und das in allen wichtigen Klassen des internationalen Motorsports: 1955 gewinnt die Stuttgarter Rennmannschaft mit Juan Manuel Fangio auf W 196 R zum zweiten Mal in Folge die Formel 1-Weltmeisterschaft, sie triumphiert in der Sportwagen-Weltmeisterschaft mit dem 300 SLR (W 196 S), und Werner Engel wird auf dem Seriensportwagen 300 SL (W 198) Tourenwagen-Europameister.

    Weiterlesen

    Die Mille Miglia Erfolgsgeschichte von 1955.

    Erfolgsmodelle: Die Mercedes-Benz Fahrzeuge der Saison 1955.

    1954 kehrt Mercedes-Benz mit einem völlig neu entwickelten Rennwagen in den Grand-Prix-Sport zurück. Der W 196 R – das „R“ steht für Rennwagen – erfüllt alle Bedingungen der neuen Grand-Prix-Formel der CSI (Commission Sportive Internationale): 750 Kubikzentimeter Hubraum mit oder 2.500 Kubikzentimeter ohne Kompressor, beliebige Zusammensetzung des Treibstoffs. Parallel wird der Rennsportwagen 300 SLR (W 196 S – mit dem „S“ für Sportwagen) entwickelt, der dann in der Saison 1955 zum Einsatz kommt und diese dominiert.

    Weiterlesen

    Treffend gesagt: Zitate zur Saison 1955.

    „Jenkinsons ehedem roter Bart wehte kohlrabenschwarz, Fotografen schlugen mit Kameras aufeinander ein, die Menge tobte: Mercedes hatte gewonnen.“

    Weiterlesen

    Treffend gesagt: Zitate zur Saison 1955.

    „Jenkinsons ehedem roter Bart wehte kohlrabenschwarz, Fotografen schlugen mit Kameras aufeinander ein, die Menge tobte: Mercedes hatte gewonnen.“

    Weiterlesen

    Verwandte Themen.