Back
Back
  • 90 Wagen ostwärts – Sie sind wieder on tour.
    1

    90 Wagen ostwärts – Sie sind wieder on tour.

    Für die Rallye 2017, die 12. Auflage der Allgäu-Orient-Rallye, haben sich knapp 90 abenteuerlustige Teams angemeldet, darunter erstmals auch ein Team von Mercedes-Benz Classic.

Von Oberstaufen, Allgäu nach Aqaba, Jordanien.

Sie sind wieder on tour. Die abenteuerlustigen Teams, die sich drei Wochen lang von Oberstaufen, Allgäu nach Aqaba, Jordanien durchschlagen werden. Für die Rallye 2017, die 12. Auflage der Allgäu-Orient-Rallye mit Charity-Hintergrund, haben sich knapp 90 Teams angemeldet, darunter erstmals auch ein Team von Mercedes-Benz Classic.


Knackfrische Youngtimer.

Teilnahmeberechtigt sind Autos, die mindestens 20 Jahre alt sind – konsequent bringt das Mercedes-Benz Classic Team zwei knackfrische Youngtimer an den Start: ein T-Modell der E-Klasse Baureihe 210 und eine A-Klasse der Baureihe 168. Die A-Klasse feiert in diesem Jahr ihr 20-Jahre-Jubiläum, das T-Modell mit dem „Vier-Augen-Gesicht“ ist ab 1996 angeboten worden. Gemeinsam sind die Mercedes-Benz Teams unterwegs über den Balkan, die Türkei und Israel nach Jordanien.


Das Siegerteam gewinnt ein Kamel.

Die Rallye-Regeln sind einfach: Wer die Aufgaben des Roadbooks am besten erfüllt und alle Wüstenrallye-Sonderprüfungen meistert, gewinnt. Voraussetzung: Man hält sich an die jeweils gültigen Verkehrsregeln. Das Siegerteam gewinnt ein Kamel, das traditionell von den Siegern an Einheimische verschenkt wird, die sich mit Kamelen auskennen.


Verfolgen Sie die Allgäu-Orient-Rallye live.

Icon Lesezeichen.